PREISE

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2007; 104(42): A-2897 / B-2554 / C-2478

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wissenschaftspreis – ausgeschrieben vom Verein Rheinisch-Westfälischer Augenärzte, Dotation: 10 000 Euro, zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bewerber dürfen das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben und müssen in Deutschland beruflich tätig sein. Bewerbungsschluss ist der 15. November. Weitere Informationen: Priv.-Doz. Dr. P. Berg, Hans-Sachs-Straße 14, 59227 Ahlen und im Internet unter: www.rwa-augen.de

Förderpreise – ausgeschrieben von der Konrad-Morgenroth-Fördergesellschaft e.V., Münster, unter Schirmherrschaft der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Dotation: jeweils 3 500 Euro für noch nicht publizierte Arbeiten auf dem Gebiet der Grundlagenforschung, Vorbeugung und Behandlung bösartiger Tumoren im Mundhöhlen- und Kieferbereich. Ebenfalls eingereicht werden können Untersuchungen, die sich mit der zahnärztlichen Behandlung spastisch Gelähmter oder geistig Behinderter befassen. Teilnahmeberechtigt sind in Deutschland tätige Zahnärzte, Ärzte und Naturwissenschaftler. Bewerbungen (bis 31. Dezember) an: Geschäftsstelle der Konrad-Morgenroth-Gesellschaft, Auf der Horst 29, 48147 Münster. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema