ArchivDeutsches Ärzteblatt45/2007Psychische Gesundheit: Die meisten Psychiatriebetten in Deutschland

AKTUELL

Psychische Gesundheit: Die meisten Psychiatriebetten in Deutschland

Dtsch Arztebl 2007; 104(45): A-3064 / B-2700

Bühring, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die stationäre psychiatrische Behandlung hat in Deutschland einen höheren Sellenwert als in anderen europäischen Staaten. Foto: Ipon
Die stationäre psychiatrische Behandlung hat in Deutschland einen höheren Sellenwert als in anderen europäischen Staaten. Foto: Ipon
Deutschland gibt im europäischen Vergleich relativ viel für den Erhalt der psychischen Gesundheit aus: Es liegt an vierter Stelle hinter Luxemburg, Großbritannien und Schweden. Darauf wies Dr. Matt Mujen, regionaler Berater für psychische Gesundheit der Welt­gesund­heits­organi­sation, beim Initiativkongress des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit in Berlin hin.
Bei den psychiatrischen Krankenhausbetten liegt Deutschland sogar deutlich vor allen anderen Ländern. Bei der Zahl der Psychiater befindet sich die Bundesrepublik hingegen an vierter Stelle nach Frankreich, Schweden und Großbritannien. Teilweise wird dieses Defizit durch die Zahl der Psychologischen Psychotherapeuten aufgefangen, die in Deutschland rund dreimal so hoch ist wie in Frankreich und Großbritannien. Bei der Zahl der Hausärzte liegt die Bundesrepublik an zweiter Stelle hinter Frankreich. Mujen betonte die Bedeutung einer integrativen Zusammenarbeit der verschiedenen Fachgruppen für eine optimale Versorgung von psychisch Kranken.
Mit dem Aktionsbündnis Seelische Gesundheit (www.seelischege sundheit.net) soll ein organisatorisches und kommunikatives „Dach“ aufgebaut werden, das die verschiedenen Initiativen und Projekte zur Aufklärung über psychische Erkrankungen und Abbau der Stigmatisierung, die landesweit bereits umgesetzt werden, besser vernetzt. Das vor knapp einem Jahr gestartete Bündnis will unter anderem ein bundesweites Antistigma- und Aufklärungsprogramm umsetzen. PB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema