ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2007RehaKlinikführer: Kompaktinformationen

MEDIEN

RehaKlinikführer: Kompaktinformationen

Dtsch Arztebl 2007; 104(46): A-3170 / B-2787 / C-2689

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Unverändert nachgefragt ist der vom Arbeitskreis Gesundheit e.V., Bonn, herausgegebene Rehaklinikführer „Rehabilitations-Kliniken stellen sich vor“. Interessierten Ärzten stellt der Arbeitskreis diesen Ratgeber in der 11. erweiterten Auflage kostenfrei zur Verfügung. Das Standardwerk im Bereich der stationären medizinischen Rehabilitation und Prävention bietet in einer Art Guide Michelin eine Übersicht aller Rehabilitationskliniken, die Mitglieder des Arbeitskreises sind (rund 350 Kliniken). Der Ratgeber ist alphabetisch nach Standorten sowie Indikationen gegliedert. Jede Einrichtung ist mit Farbfotos illustriert. Der Ratsuchende erfährt alle Daten über die Infrastrukturen der Einrichtungen, die personelle Besetzung der Klinikleitung und die Kostenträger, mit denen die Rehaklinik vertraglich verbunden ist. Ein kurzer Leitfaden informiert über die Anspruchsvoraussetzungen für die Verordnung von Leistungen der medizinischen Rehabilitation. Es wird auch auf bestehende Zertifizierungen hingewiesen. Bestellungen per Fax 02 28/21 22 11 oder E-Mail: reha@bonn-online.com. HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema