ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2007Sportkardiologie: Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen

MEDIEN

Sportkardiologie: Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen

Dtsch Arztebl 2007; 104(46): A-3171 / B-2788 / C-2690

Kindermann, Wilfried; Dickhuth, Hans-Hermann; Niess, Andreas; Röcker, Kai; Urhausen, Axel

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Sportkardiologie
Auf dem neuesten Stand
Eine rasche Neuauflage eines Buches spricht für die Qualität und das große Interesse. Diese Neuauflage zum Thema Sportkardiologie berücksichtigt die neuen Empfehlungen der Bethesda-Konferenz von 2005. Es wurde eine Reihe neuer Aspekte eingebracht bei den Belastungs- und den Laboruntersuchungen, sodass das Buch inzwischen auf dem neuesten Stand ist. Allerdings sind bei der Vorsorgeuntersuchung zur Sporttauglichkeit die Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Sportmedizin (noch) nicht aufgeführt. Bei manchen Untersuchungen wäre auch ein Hinweis auf die evidenzbasierten Fragen sinnvoll und hilfreich. Zu den Belastungsuntersuchungen hätte man sich die eine oder andere Abbildung gewünscht, eventuell auch einige Tabellen, die die Beurteilung erleichtern. Auch wäre für die Beurteilung und zur Trainingssteuerung eine Abgrenzung zwischen Belastbarkeit und Beanspruchung nützlich.
Sehr übersichtlich werden die Trainingsempfehlungen abgehandelt, einige wichtige Aspekte des Dopings sind ebenfalls aufgeführt, sodass man sich angesichts des aktuellen Geschehens rasch informieren kann. Bei den erworbenen Herzklappenfehlern wäre anzumerken, dass auch eine Aortenstenose nicht zwingend eine Kontraindikation zur Ergometrie darstellt. Die Belastungsechokardiografie, gerade bei Aortenstenose, ist für die Planung von Operationen sicher hilfreich. Diese kleineren Anmerkungen schmälern den Wert dieses sehr umfassenden und übersichtlichen Buches nicht. Es kann in der Form jedem sportmedizinisch Interessierten empfohlen werden, aber auch jedem Internisten und Kardiologen.
Herbert Löllgen

Wilfried Kindermann, Hans-Hermann Dickhuth, Andreas Niess, Kai Röcker, Axel Urhausen: Sportkardiologie. Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen. 2. Auflage. Steinkopff, Darmstadt, 2007, 329 Seiten, gebunden, 59,95 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema