PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2007; 104(47): A-3270 / B-2880 / C-2780

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Christoph Matthias (42), W-2-Professor für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München, hat einen Ruf an die Georg-August-Universität Göttingen auf eine W-3-Professur für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde angenommen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner (65) an, der in den Ruhestand getreten ist.
Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen (53), Münster, ist zur neuen Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie gewählt. Sie löst damit Prof. Dr. med. Eberhard Kruse (64), Göttingen, ab, der das Amt acht Jahre bekleidete.
Dr. med. Thomas Quellmann (59), Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsklinik Duisburg-Essen, ist zum Honorarprofessor der Universität ernannt worden.
Prof. Dr. med. Felicitas Eckoldt (46), zuvor Charité-Universitätsmedizin Berlin, ist auf die W-3-Professur für Kinderchirurgie am Universitätsklinikum Jena berufen worden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema