ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2007Bundes­ärzte­kammer: Kooperation mit dem Hausärzteverband

AKTUELL

Bundes­ärzte­kammer: Kooperation mit dem Hausärzteverband

Dtsch Arztebl 2007; 104(49): A-3364 / B-2960 / C-2856

Stüwe, Heinz

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Werben für den Hausarzt: Ulrich Weigeldt, Jörg-Dietrich Hoppe, Frank Ulrich Montgomery (von links). Foto: BÄK
Werben für den Hausarzt: Ulrich Weigeldt, Jörg-Dietrich Hoppe, Frank Ulrich Montgomery (von links). Foto: BÄK
Die Bundes­ärzte­kammer und der Deutsche Hausärzteverband (BDA) planen gemeinsame Maßnahmen, um mehr junge Ärztinnen und Ärzte für die Allgemeinmedizin zu begeistern. Ein erstes Gespräch mit Ulrich Weigeldt, der seit September wieder an der Spitze des BDA steht, sei sehr konstruktiv verlaufen, berichteten Prof. Dr. med. Jörg-Dietrich Hoppe und Dr. med. Frank-Ulrich Montgomery, Präsident und Vizepräsident der Bundes­ärzte­kammer, Ende November in Berlin.
Mit Weigeldt sei man sich darin einig, dass Studierende heute zu spät mit der Allgemeinmedizin in Berührung kämen, sagte Hoppe dem Deutschen Ärzteblatt. Deshalb wollen sich Kammern und Hausärzteverband gemeinsam für Famulaturen in der Allgemeinmedizin einsetzen.
Geprüft werden soll, wie es mehr Studierenden ermöglicht werden kann, einen Teil des praktischen Jahres in Hausarztpraxen zu absolvieren. Außerdem streben BÄK und Hausärzteverband ein Mentorenprogramm für die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin an: Junge Ärztinnen und Ärzte sollen nicht erst während ihrer Tätigkeit in der Praxis, sondern schon von Beginn der Weiterbildungszeit an von Hausärzten betreut und beraten werden. In dem Gespräch zwischen dem BDA-Bundesvorsitzenden und der Spitze der Bundes­ärzte­kammer ging es zudem um das Initiativprogramm zur allgemeinmedizinischen Weiterbildung. Stü
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema