ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2007Ratgeberbroschüre: Nützliches ABC der Gesundheitsreform

MEDIEN

Ratgeberbroschüre: Nützliches ABC der Gesundheitsreform

Dtsch Arztebl 2007; 104(50): A-3474 / B-3055

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Mit der Gesundheitsreform sind auf Patienten, Ärzte und Apotheker viele Änderungen zugekommen. Irmgard Winkler, stellvertretende Bundesvorsitzende im Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK), Krautheim (www.bsk-ev.org), gibt in der neu aufgelegten Ratgeberbroschüre „ABC Gesundheitsreform“ Tipps und Ratschläge zu den Neuregelungen. Auf 200 Seiten erhält der Leser ausführliche Informationen über Zeitpunkte der Gesetzesänderungen, den Gesundheitsfonds und die künftige Rolle privater Kran­ken­ver­siche­rungen. In alphabetischer Form werden im zweiten Teil der Broschüre die Begriffe erläutert. Der Ratgeber ist gegen eine Schutzgebühr von 2,50 Euro (einschließlich Porto und Versand) beim BSK erhältlich. BSK e.V. Postfach 20, 74238 Krautheim, Telefon: 0 62 94/42 81-0. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema