ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2008Arzneimitteldaten: Öffentlich zugängliche Informationen

MEDIEN

Arzneimitteldaten: Öffentlich zugängliche Informationen

Dtsch Arztebl 2008; 105(3): A-98 / B-87 / C-87

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Arzneimittelzulassungsbehörden im Geschäftsbereich des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums und des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz haben den öffentlichen Zugriff auf Arzneimittelinformationen erweitert: Jetzt sind amtliche Daten über das Arzneimittelinformationssystem im Internet (www.pharm net.bund.de) frei zugänglich. Jeder Interessierte kann kostenfrei folgende Angaben zu Medikamenten im Arzneimittelinformationssystem der Zulassungsbehörden recherchieren:
- Arzneimittelname
- Darreichungsform
- Zulassungsinhaber
- Zulassungsnummer.
Vielfach stehen auch Gebrauchsinformationen (Packungsbeilagen) sowie Fachinformationen und teilweise auch sogenannte öffentliche Beurteilungsberichte mit weiteren Informationen für Zulassungen, die ab September 2005 in Deutschland beantragt wurden, zur Verfügung. Dieses Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.
Das Informationssystem enthält Angaben zu den in Deutschland national, zu den im europäischen Verfahren zentral oder dezentral und zu ehemals zugelassenen beziehungsweise verkehrsfähigen Arzneimitteln. Für die Inhalte sind das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, das Paul-Ehrlich-Institut und das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit verantwortlich. Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information betreibt die technische Plattform für die Datenbanken und hat seine menügeführte Rechercheoberfläche „SmartSearch“ dafür angepasst. Über die Filterfunktionen lassen sich spezielle Dokumente, etwa die Fach- und Gebrauchsinformation, gezielt auswählen. Darüber hinausgehende Angaben, wie Angaben zu Parallelimporten, beschiedenen oder offenen Änderungsanzeigen, können in den vollständigen Dokumenten kostenpflichtig erworben werden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema