ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2008Bayerische Staatsbibliothek: Recherche- und Bestellportal für Life Siences

MEDIEN

Bayerische Staatsbibliothek: Recherche- und Bestellportal für Life Siences

Dtsch Arztebl 2008; 105(6): A-275 / B-247 / C-243

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Unter dem Namen „BioMedLit“ bietet die Bayerische Staatsbibliothek ein elektronisches Recherche- und Bestellportal für biowissenschaftliche und medizinische Zeitschriftenliteratur an (www.bsb-muenchen.de/Fachportal_BioMedLit.1765.0.html). Das Portal ermöglicht den schnellen Zugriff auf den größten Zeitschriftenbestand Kontinentaleuropas aus diesen Fachgebieten. Unter einer einheitlichen Suchoberfläche können verschiedene Datenbanken aus dem Bereich der Life Sciences sowie der Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek mit rund 9,3 Millionen bibliografischen Einheiten gleichzeitig abgefragt und gefundene Aufsätze bestellt werden. Eine Eilbestellung wird an Werktagen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und geliefert.

Das Datenbankangebot der Website ist bewusst schlank gehalten und umfasst die wichtigsten medizinischen und biowissenschaftlichen Datenbanken, wie beispielsweise PubMed. Zielgruppen des Portals sind neben Forschung und Industrie auch Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte. Die Stärke des über BioMedLit angebotenen Bestands liegt nach Angaben der Bibliothek darin, dass er nicht nur die medizinischen Zeitschriftentitel, sondern auch das naturwissenschaftliche Umfeld von der Biochemie bis zur Biophysik und Pharmakologie nahezu vollständig umfasst. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema