ArchivDeutsches Ärzteblatt PP2/2008In kürze: Psychotherapie/Psychiatrie

BÜCHER

In kürze: Psychotherapie/Psychiatrie

PP 7, Ausgabe Februar 2008, Seite 84

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ulrich Frommberger, Rolf Keller (Hrsg.): Empfehlungen von Qualitätsstandards für stationäre Traumatherapie. Indikation, Methoden und Evaluation stationärer Traumatherapie in Rehabilitation, Akutpsychosomatik und Psychiatrie. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 188 Seiten, kartoniert, 20 Euro

Ursula Frede: Herausforderung Schmerz. Psychologische Begleitung von Schmerzpatienten. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 376 Seiten, kartoniert, 25 Euro

Bernd Sobottka: Entscheidungsverhalten bei pathologischen Glücksspielern. Angewandte Verhaltensmedizin in Forschung und Praxis. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 166 Seiten, kartoniert, 20 Euro

H. Hennig, E. Fikentscher, U. Bahrke, W. Rosendahl: Beziehung und therapeutische Imaginationen. Katathym Imaginative Psychotherapie als psychodynamischer Prozess. Ein Leitfaden. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 308 Seiten, kartoniert, 20 Euro

Gisbert Roloff, Barbara Zoeke (Hrsg.): 10 × Gerechtigkeit. Unterwegs mit Sisyphos. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2006, 174 Seiten, kartoniert, 15 Euro

A. Schumacher, K. Röttger (Hrsg.): Informieren, Beraten, Behandeln. Das Spektrum der Psychoonkologie. Bericht der dapo-Jahrestagung 2006. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 176 Seiten, kartoniert, 15 Euro

Uwe Peter Kanning: Wie Sie garantiert nicht erfolgreich werden! Dem Phänomen der Erfolgsgurus auf der Spur. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 281 Seiten, kartoniert, 25 Euro

Peter Schulz: Pathogene Stressverarbeitung und psychosomatische Störungen. Der Einfluss pathogener Mechanismen der Stressverarbeitung und Krankheitsbewältigung auf Entstehung und Verlauf psychosomatischer Störungen. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 200 Seiten, kartoniert, 20 Euro

Raphael M. Bonelli, Walter Pieringer, Hans-Peter Kapfhammer (Hrsg.): Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie. Tagungsband, Graz, 11.–13. Oktober 2007. Pabst Sci-
ence Publishers, Lengerich, 2007, 95 Seiten, kartoniert, 15 Euro

Mechthild Neises, Gerhard Schmid-Ott (Hrsg.): Gender, kulturelle Identität und Psychotherapie. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 292 Seiten, kartoniert, 25 Euro

Sabine Trautmann-Voigt, Bernd Voigt: Körper und Kunst in der Psychotraumatologie. Methodenintegrative Therapie. Schattauer, Stuttgart, New York, 2007, 300 Seiten, gebunden, 59 Euro

Birgit Kröner-Herwig, Jule Frettlöh, Regine Klinger, Paul Nilges (Hrsg.): Schmerzpsychotherapie. Grundlagen · Diagnostik · Krankheitsbilder · Behandlung. 6. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2007, 667 Seiten, gebunden, 59,95 Euro
Andreas Jordan (Hrsg.): Das Eismeer in mir. Gedanken von Kindern und Jugendlichen mit Essstörungen, Depressionen und Psychosen. Hamburger Kinderbuch Verlag Dr. Carlos Schumacher GmbH & Co. KG, 2007, 175 Sei-ten, kartoniert, 12,80 Euro

Adam Phillips: Darwins Würmer und Freuds Tod. Über den Sinn des Vergänglichen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2007, 126 Seiten, kartoniert, 12,90 Euro

Reinhard Haller: (Un)Glück der Sucht. Wie Sie Ihre Abhängigkeiten besiegen. Ecowin Verlag, Salzburg, 2007, 200 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag, 19,95 Euro

Gabriele Greve: Selbsterfahrung in der Verhaltenstherapieausbildung: Inhalt und Prozess. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007, 296 Seiten, kartoniert, 20 Euro

Christoph Möller (Hg.): Sucht im Jugendalter. Verstehen, vorbeugen, heilen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2007, 217 Seiten, kartoniert, 19,90 Euro

Christoph Möller: Jugend sucht. Ehemals Drogenabhängige berichten. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2007, 108 Seiten, kartoniert, 12,90 Euro

Frank J. Robertz, Ruben Wickenhäuser: Der Riss in der Tafel. Amoklauf und schwere Gewalt in der Schule. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2007, 258 Seiten, gebunden, 29,95 Euro

Gottfried Fischer: Kausale Psychotherapie. Manual zur ätiologieorientierten Behandlung psychotraumatischer und neurotischer Störungen. Asanger Verlag, Kröning, 2007, 654 Seiten, gebunden, 75 Euro

Analytische Psychologie. Zeitschrift für Psychotherapie und Psychoanalyse. Im Dialog. In Dialogue. Heft 150, 38. Jg. 4/2007. Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/Main, 2007, 92 Seiten, kartoniert, 15,50 Euro

Thomas von Lengerke (Hrsg.): Public Health-Psychologie. Individuum und Bevölkerung zwischen Verhältnissen und Verhalten. Grund-lagentexte Gesundheitswissenschaften. Juventa Verlag, Weinheim und München, 2007, 260 Seiten, broschiert, 19,50 Euro

Florian Holsboer, Gerhard Gründer, Otto Benkert (Hrsg.): Handbuch der Psychopharmakotherapie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 1183 Seiten, gebunden, 169,95 Euro; Vorbestellpreis gültig bis 29. Feburar 2008, danach 189,95 Euro

Hans-Joachim Haug, Hans Kind: Psychiatrische Untersuchung. Ein Leitfaden für Studierende, Ärzte und Psychologen in Praxis und Klinik. 7. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 181 Seiten, kartoniert, 24,95 Euro

Frank Lasogga, Bernd Gasch (Hrsg.): Notfallpsychologie. Lehrbuch für die Praxis. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 498 Seiten, kartoniert, 34,95 Euro

Andreas Krüger: Erste Hilfe für traumatisierte Kinder. Mit einem Vorwort von Luise Reddemann. Patmos Verlag, Düsseldorf, 2007, 193 Seiten, Broschur, 16,90 Euro

Jürg Rüedi (Hrsg.): Alfred Adler. Menschenkenntnis (1927). Studienausgabe, Band 5. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2007, 235 Seiten, gebunden, 37,90 Euro

Almuth Bruder-Bezzel (Hrsg.): Alfred Adler. Persönlichkeit und neurotische Entwicklung. Frühe Schriften (1904–1912). Studienausgabe, Band 1. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2007, 291 Seiten, gebunden, 37,90 Euro

Anke Rohde, Almut Dorn: Gynäkologische Psychosomatik und Gynäkopsychiatrie. Das Lehrbuch. Schattauer, Stuttgart, New York, 2007, 408 Seiten, gebunden, 69 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema