ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2008Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Italienische Romantik

LESERREISE

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Italienische Romantik

Dtsch Arztebl 2008; 105(9): A-467 / B-417 / C-411

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Mondial Tours Früher Touristenmagnet: 1905 öffnete das Kasino San Remo seine Pforten. Erbauer war der französische Architekt Eugène Ferret.
Foto: Mondial Tours Früher Touristenmagnet: 1905 öffnete das Kasino San Remo seine Pforten. Erbauer war der französische Architekt Eugène Ferret.
Kunst, Kultur und Erholung an der Blumenriviera

An der Mittelmeerküste Italiens liegt das Seebad Diano Marina, Ausgangspunkt für Ausfüge nach San Remo, in die alte Hafenstadt Genua, in die Metropolen der Côte d’Azur, Nizza und Cannes, sowie in das Fürstentum Monaco. Ein Nachmittagsausflug führt in die Natur und in das ligurische Hinterland nach Dolceacqua.

Reiseverlauf
1. Tag: Flug von Deutschland oder Zürich nach Nizza beziehungsweise Mailand. Fahrt zum Hotel in Diano Marina. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Der Tag beginnt mit einem Bummel durch die Altstadt von San Remo. Nachmittags Ausflug mit dem Bus ins Hinterland Liguriens, in die Stadt Dolceacqua. Sehenswert sind das Castrum Dulzana, die mittelalterliche Stammburg der einflussreichen Familie Doria, und die steinerne Bogenbrücke über den Fluss Nervia.
3. Tag: Nach einer Fahrt durch die Innenstadt Nizzas wird die wichtigste Kunstsammlung, das Musée Chagall, vorgestellt. Nachmittags steht ein Ausflug in das kleine, auf einem Hügel gelegene Dorf St. Paul de Vence, auf dem Programm, in dem viele Künstler ihre Werke verkaufen. Anschließend Rückfahrt nach Diano Marina.
4. Tag: Fahrt mit dem Bus in das Fürstentum Monaco, in den Stadtteil Monte Carlo mit Rundgang durch die Altstadt. Anschließend etwas Zeit zur freien Verfügung und die Möglichkeit, das von Jacques Cousteau verwaltete Meereskundemuseum zu besuchen. Fahrt zum Grand Casino und zum Hôtel de Paris. Am frühen Abend Rückfahrt nach Diano Marina.
5. Tag: Freizeit an der Blumenriviera und Möglichkeit, den Urlaubsort Diano Marina zu erkunden. Fakultativ: Fahrt nach Genua mit Stadtrundfahrt.
6. Tag: Der Ausflug führt nach Cannes mit Stadtrundfahrt zu den schönsten Punkten. Gelegenheit zu einem Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt nach Grasse, der Weltstadt des Parfums.
7. Tag: Transfer zum Flughafen Nizza beziehungsweise Mailand und Rückflug.

wichtige informationen
Reisedaten
- 18. bis 24. Mai 2008
Reisepreis pro Person
- ab 1 095 Euro, Einzelzimmerzuschlag 150 Euro
Leistungen
- Flug von Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München oder Zürich nach Nizza oder Mailand und zurück (weitere Abflughäfen auf Anfrage und gegen Aufpreis)
- Flughafen- und Sicherheitsgebühren
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- Sechs Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Bellevue et Mediterranée“ in Diano Marina
- Halbpension im Hotel mit Frühstück (Buffet)
und Abendessen
- Stadtrundgang in San Remo
- Nachmittagsausflug nach Dolceacqua
- Ganztagsausflug nach Monaco
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Insolvenzversicherung
Zusätzlich buchbar
- Ganztagsausflug nach Nizza und St. Paul de Vence: 75 Euro
- Ausflug nach Genua: 50 Euro
- Ganztagsausflug nach Cannes und Grasse:
75 Euro
- Sonderpreis für das Ausflugspaket: 180 Euro
Veranstalter
Mondial Tours GmbH, Ulm
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/70 11-62 89
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema