ArchivDeutsches Ärzteblatt16/1997Arbeitsunfähig- warum?

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Arbeitsunfähig- warum?

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Häufigste Ursachen für Krankmeldungen beim Arbeitgeber sind Atemwegserkrankungen wie grippale Infekte und Bronchitis sowie Muskel- und Skeletterkrankungen, die durch Bewegungsmangel und einseitige Körperhaltung entstehen können. Auf diese beiden Krankheitsarten entfallen rund die Hälfte aller Krankmeldungen sowie die Hälfte aller Arbeitsunfähigkeitstage. In Westdeutschland fehlt ein Arbeitnehmer wegen Krankheit durchschnittlich 21 Tage im Jahr, in Ostdeutschland 19 Tage.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote