ArchivDeutsches Ärzteblatt PP3/2008Publikationen: Produktive klinische Psychologen

Referiert

Publikationen: Produktive klinische Psychologen

PP 7, Ausgabe März 2008, Seite 115

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Peter Stewart, Yelena Wu und Michael Roberts von der Universität Kansas/USA haben mittels Recherchen in der Datenbank Psychoinfo diejenigen klinischen Psychologen ermittelt, die im Zeitraum von 2000 bis 2004 die meis-ten wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsberichte veröffentlicht haben. Berücksichtigt wurden Fachbücher, Kapitel in Büchern und Zeitschriftenartikel (peerreviewed). Die klinischen Psychologen waren in Forschung und Lehre an 44 US-amerikanischen Hochschulen tätig. Von 1 927 Wissenschaftlern erwiesen sich 70 als hochproduktiv, 41 davon hinsichtlich aller Publikationsarten. Die produktiven Wissenschaftler veröffentlichten im Zeitraum von fünf Jahren mindestens 39 Bücher, Buchkapitel und Zeitschriftenartikel. Die Plätze eins bis drei in der Rangliste besetzten Ellen Frank (Platz eins) von der University of Pittsburgh mit 118 Publikationen, darunter ein Buch, acht Buchkapitel und 109 Zeitschriftenartikel. Es folgten auf dem zweiten Platz Thomas Joiner Jr. von der Florida State University mit 116 Publikationen (vier Bücher, 15 Buchkapitel, 97 Zeitschriftenartikel) und auf Platz drei Edna Foa von der University of Pennsylvania mit 114 Publikationen (zwei Bücher, 22 Buchkapitel und 90 Zeitschriftenartikel). Im Gegensatz dazu kamen die drei am wenigsten Produktiven unter den Top-Performern auf 39 Publikationen (zwei bis drei Bücher, acht bis 15 Buchkapitel, 22 bis 28 Zeitschriftenartikel) im selben Zeitraum. „Diese 70 Wissenschaftler haben in den letzten Jahren eine Menge für die Entwicklung der klinischen Psychologie geleistet“, so die Autoren. ms

Stewart P, Wu Y, Roberts M: Top producers of scholarly publications in clinical psychology PhD programs. Journal of Clinical Psychology 2007; 12: 209–15.
Michael C. Roberts, 2009 Dole Human Development Center, 1000 Sunnyside Avenue, University of Kansas, Lawrence, KS 66045, E-Mail: mroberts@ku.edu
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema