ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2008Qualitätsmanagement: Hilfreiches Werkzeug

BERUF

Qualitätsmanagement: Hilfreiches Werkzeug

Dtsch Arztebl 2008; 105(12): [107]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Softwarehersteller Docexpert bietet mit „QmediXX“ ein elektronisches Steuerungsmodul für das Qualitätsmanagement (QM) in Arztpra-
xen an (Internet:www.docexpert.de). Die auch als Stand-alone-Version verfügbare Software bildet das QM einschließlich sämtlicher Aufgaben als Workflow ab, sodass sich der Zeitaufwand für Ärzte und Helferinnen beim QM verringert.

Die Lösung umfasst eine Termin- und Aufgabenverwaltung mit automatischer Erinnerungsfunktion sowie eine elektronische Dokumentenhistorie für den Nachweis der durchgeführten Qualitätsentwicklung. Versionsnummern für QM-Dokumente werden automatisiert vergeben. Die Benutzer- und Rechteverwaltung bietet individuelle Ansichten. Die Filtermöglichkeit durch eine Schlagwortsuche erleichtert die Arbeit mit dem System. Die Lösung enthält darüber hinaus Vorlagen, zum Beispiel zum Beschwerde- und Notfallmanagement, sowie Checklisten etwa für den Notfallkoffer, die praxisindividuell angepasst werden können.

„QmediXX“ bildet sowohl die Anforderungen der Richtlinie des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses als auch die Struktur von „QEP – Qualität und Entwicklung in Praxen“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ab. Aufgrund der Flexibilität des System lassen sich vorhandene QM-Systeme integrieren. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema