ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2008Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Reizvolles Tessin

KULTUR

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Reizvolles Tessin

Dtsch Arztebl 2008; 105(14): A-747 / B-653 / C-641

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ponte dei Salti im Verzascatal Foto: Mondial Tours
Ponte dei Salti im Verzascatal Foto: Mondial Tours
Entspannung am Lago Maggiore und am Luganer See

Ein Blumenparadies mit reizvollen Gegensätzen, eine Landschaft mit Palmen, Promenaden, Gässchen und malerischen Plätzen, Prunkbauten und Berghütten lassen die Reise zu einem Erlebnis werden. Malerische Orte, wie Locarno, Ascona und Stresa, laden bei mildem Klima zur Erholung ein.

Reiseverlauf
1. Tag: Flug von Deutschland oder Zürich nach Mailand. Weiterfahrt mit dem Bus, Ankunft in Locarno am Lago Maggiore am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im Hotel „Belvedere“.
2. Tag: Vormittags geführter Stadtrundgang, der auch den Besuch der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso einschließt. Locarno erstreckt sich zwischen vier Talausläufern und dem Nordufer des Lago Maggiore. Grandezza ist dem alten Handelsplatz fremd. Locarno gibt sich rustikal, und die Piazza Grande gehört nicht nur den Filmemachern aus aller Welt, die alljährlich zum Filmfestival erscheinen, sondern auch den Bauern der Umgebung, die hier Markt abhalten.
Anschließend Fahrt nach Ascona. Nach der Mittagspause Rundgang durch das ehemalige Fischerdorf und die Altstadt. Anschließend Spaziergang über die Piazza am Lago Maggiore.
3. Tag: Busfahrt in das italienische Luino mit Besuch des Wochenmarkts. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Lugano am gleichnamigen See mit Besichtigung. Besuch in Montagnola, in dem der Dichter Hermann Hesse mehr als 40 Jahre lebte. Rückkehr ins Hotel. Abendessen.
4. Tag: Vormittags Schiffsfahrt von Locarno aus auf dem Lago Maggiore nach Stresa. Von hier aus Besuch der malerischen Borromäischen Inseln (Isola dei Pescatori, Isola Madre). Mittagessen auf der Isola dei Pescatori. In Stresa wartet der Bus für die Rückkehr nach Locarno.
5. Tag: Möglichkeit für einen Ausflug zum Aussichtsberg Cardada-Cimetta.
6. Tag: Auf dem Programm steht ein gemeinsamer Ausflug in das wohl schönste Tessiner Tal: Valle Verzasca. Zunächst Fahrt zum Stausee von Vogorno und Weiterfahrt nach Lavertezzo, wo die Römerbrücke „Ponte dei Salti“ zu bewundern ist. Gemeinsames Mittagessen. Abendessen im Hotel.
7. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in die Hauptstadt des Kantons Tessin: Bellinzona mit seinen drei Burgen und der sehenswerten Altstadt. Prunkstück ist das inmitten der Stadt auf einem Felsplateau aufragende Castelgrande. Nach einem Stadtrundgang und einer Mittagspause Besuch der Burgen Castello di Montebello und Castello di Sasso Corbaro.
Anschließend Fahrt zum Flughafen Mailand und Rückflug.

Wichtige Informationen
Reisedaten
- 18. bis 24. August 2008
Reisepreis pro Person
- ab 1 395 Euro, Einzelzimmerzuschlag 200 Euro
Leistungen
- Linienflug von Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München oder Zürich nach Mailand und zurück (weitere Abflughäfen auf Anfrage und gegen Aufpreis)
- Flughafen- und Sicherheitsgebühren
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- Sechs Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen (reichhaltige Mehrgangsmenüs) im 4-Sterne-Hotel „Belvedere“ in Locarno in Doppelzimmern mit Bad oder
Dusche und WC
- Ausflug Locarno – Madonna del Sasso – Ascona
- Ausflug Luino – Lugano inklusive Schiffsfahrt
- Ausflug Verzascatal
- Stadtbesichtigung Bellinzona
- Deutsch besprechende Reiseleitung
- Insolvenzversicherung
Zusätzlich buchbar
- Ausflug Traumhafter Lago Maggiore inklusive Mittagessen: 55 Euro
- Cardada-Cimetta: 35 Euro

Veranstalter
Mondial Tours GmbH, Ulm
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln,
Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/
70 11-62 89
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema