ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2008Aufhebung der Vorbehalte: zu Bekanntmachungen von Beschlüssen der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen sowie den Beschlüssen der Partner des Bundesmantelvertrages

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Aufhebung der Vorbehalte: zu Bekanntmachungen von Beschlüssen der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen sowie den Beschlüssen der Partner des Bundesmantelvertrages

Dtsch Arztebl 2008; 105(14): A-754 / B-658 / C-646

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Vorbehalte zu den Beschlüssen Nr. 892 (anstelle der 224. Sitzung), Nr. 893 (anstelle der 225. Sitzung), Nr. 894 (anstelle der 226. Sitzung), Nr. 895 (anstelle der 227. Sitzung), Nrn. 896/903 (anstelle der 228. Sitzung), Nrn. 904/905 (anstelle der 229. Sitzung) und Nr. 906 (anstelle der 230. Sitzung) der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen (schriftliche Beschlussfassungen)

und den Beschlüssen Nr. 83 (anstelle der 84. Sitzung), Nr. 84 (anstelle der 85. Sitzung), Nr. 85 (anstelle der 86. Sitzung), Nr. 86 (anstelle der 87. Sitzung), Nr. 87 (anstelle der 88. Sitzung), Nr. 88 (anstelle der 89. Sitzung) und Nr. 89 (anstelle der 90. Sitzung ) der Partner der Bundesmantelverträge zu Auslegungsfragen des BMÄ (schriftliche Beschlussfassungen) werden aufgehoben.

Die Unterschriftsverfahren zu den Beschlussfassungen wurden ohne Beanstandungen abgeschlossen.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema