Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Mansky (43), zuletzt Hauptabteilungsleiter für Medizinische Dokumentation, Leistungsplanung und -kontrolle bei der Ev. Krankenhäuser im Siegerland gGmbH, ist mit Wirkung vom 1. März zum neuen und ersten hauptamtlichen Ärztlichen Direktor des Allgemeinen Krankenhauses Harburg zu Hamburg berufen worden. Er wurde Nachfolger von Prof. Dr. med. Eberhard Schneider (60), Leitender Arzt der Neurologie, der 1990 zum nebenamtlichen Ärztlichen Direktor des AK Harburg gewählt wurde. Dr. Mansky, der in Göttingen studiert hatte und dort als Arzt und später als Internist an der Medizinischen Universität Lübeck gearbeitet hatte, hat sich in den letzten Jahren mit krankenhausspezifischen und gesundheitsökonomischen Fragen befaßt (insbesondere mit diagnosebezogenen Fallpauschalen). EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote