TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bad Gleichenberg
27. April bis 2. Mai
„leib oder leben“
14. Internationales Seminar für körperbezogene Psychotherapie, Körpertherapie und Körperkunst. Thema: „Rhythmus und Resonanz“
Informationen: Österreichische Gesellschaft für Medizinische Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik, Auenbruggerplatz 43, A-8036 Graz, Telefon: 00 43/3 16/3 85-30 40, Fax: 00 43/3 16/3 85-48 75, ilse.windhager@klinikum-graz.at, www.leiboderleben.at

Baden-Baden
16. bis 18. Mai
124. Wanderversammlung
Neurologisch-psychiatrisch-wissenschaftliche Veranstaltung unterstützt von der DGN und DGPPN
Informationen: AKM Congress Service GmbH, Hauptstraße 18, 79576 Weil am Rhein, Telefon: 0 76 21/9 83 30, Fax: 0 76 21/7 87 14, info@akmcongress.com, www.akmcongress.com/ weil/deutsch/index.html

Basel
22. bis 25. Mai
Psychisches Trauma – körperliches Leiden
Neue Entwicklungen in der Psychotraumatologie
10. Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie e.V. (DeGPT)
Informationen: trauma2008, c/o Psychosomatik, Universitätsspital Basel, Hebelstraße 2, CH-4031 Basel, info@trauma2008.ch, www.trauma2008.ch

Berlin
26. bis 27. April
Psychotische Verletzlichkeit
Überregionales Symposium für Psychosenpsychotherapie
Informationen: Charité Campus Mitte, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Fax: 0 30/4 50 51 79 22, sabine.nawrotzki@charite.de, www.charite.de/psychiatrie/aktuelles.html


Berlin
2. bis 4. Mai
Begegnung – Beziehung –
Partnerschaft
Internationaler Kongress der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse
Informationen: Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse-International, Eduard Sueß-Gasse 10, A-1150 Wien, Telefon: 00 43 19 85 95 66, Fax: 00 43 19 82 48 45, kongress@existenzanalyse.org

Frankfurt/MAIN
26. bis 27. April
„Biographie und Politik – Krisen, Brüche, Kontinuitäten“
Jahrestagung des Arbeitskreises für Politische Psychologie
Informationen: Arbeitskreis Politische Psychologie (DVPW), c/o Sigmund-Freud-Institut, Myliusstraße 20, 60323 Frankfurt/Main, Telefon: 0 69/97 12 04-0, Fax: 0 69/97 12 04-4, busch@sigmund-freud-institut.de, www.sigmund-freud-institut.de

Göttingen
2. bis 4. Mai
Wohin mit der Gruppenanalyse?
Jahrestagung der Sektion Analytische Gruppenpsychotherapie im DAGG
Informationen: Dr. med. Angelika Berghaus, Johns-allee 65, 20146 Hamburg, aberghaus@t-online.de, Telefon: 0 40/46 77 61 38, Fax: 0 40/46 77 61 37

Hamburg
26. bis 27. April
Die therapeutische Beziehung
5. Großes Forum der Deutschen Psychologischen Gesellschaft für Gesprächspsychotherapie
Informationen: Claudia Demmler, FB Psychologie, Von-Melle-Park 5, 20146 Hamburg, claudia.
demmler@uni-hamburg.de, www.dpgg.de/Forum2008.htm

Hamburg
1. bis 4. Mai
Heimat – Illusion und Wirklichkeit
55. Jahrestagung der Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten
Informationen: Tagungsagentur Heike Müßner, Im Krummen Sieke 33, 30419 Hannover, Telefon: 05 11/78 39 31-33, Fax: 05 11/7 89 32, www.vakjp.de

Hamburg
13. bis 16. Mai
Was wirkt wirklich? – Evidenz und Erfahrung in der Suchtarbeit
13. Suchttherapietage: Prävention – Beratung – Behandlung
Informationen: Kongressbüro Suchttherapietage, Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg (ZIS), Martinistraße 52, 20246 Hamburg, Telefon: 0 40/4 28 03 42 03, Fax: 0 40/4 28 03 51 21, kontakt@suchttherapietage.de, www.suchttherapietage.de/

München
26. April
Zur Geschichte der Psychoanalyse in München
Tagung der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.
Informationen: Akademie für Psychoanalyse, Schwanthalerstraße 106, 80339 München, Telefon: 0 89/5 02 34 98, Fax: 0 89/54 07 55 00, info@psychoanalyse-muenchen. de, www.psychoanalyse-muenchen.de

München
22. bis 25. Mai
Psychoanalyse im Zeichen der Globalisierung. Struktur und Identität im Wandel
Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG)
Informationen: DPG-Geschäftsstelle, Goerzallee 5, 12207 Berlin, Telefon: 0 30/84 31 61 52, Fax: 0 30/84 31 61 53, geschaeftsstelle@dpg-psa.de

Potsdam
1. bis 3. Mai
26. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
Informationen: Ewa Gartenschläger, Karl-Liebknecht-Straße 24–25, 14476 Potsdam-Golm, Telefon: 03 31/9 77 28 82, Fax: 03 31/9 77 27 92, info@symposium26.org, www.symposium26.org/

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote