ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2008Telematik: Neuer Demenztest?
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn Frau M. (etwa 70 Jahre alt) – froh darüber, ihre neue Versichertenkarte nicht vergessen zu haben – mehrmals versucht, ihre mindestens sechsstellige PIN-Nummer einzugeben, und auf einmal geht dann nichts mehr – wieder mal durchgefallen beim neuen Demenztest! Richtig spannend wird es auch bei Besuchen bei leicht dementen Patienten und bei Besuchen im Altenheim. Sicher ist gut – praktikabel sollte es aber auch sein!
Dr. med. Andreas Pietschmann, Schänkberg 8, 06179 Angersdorf

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote