ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2008Telematik: Neuer Demenztest?
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn Frau M. (etwa 70 Jahre alt) – froh darüber, ihre neue Versichertenkarte nicht vergessen zu haben – mehrmals versucht, ihre mindestens sechsstellige PIN-Nummer einzugeben, und auf einmal geht dann nichts mehr – wieder mal durchgefallen beim neuen Demenztest! Richtig spannend wird es auch bei Besuchen bei leicht dementen Patienten und bei Besuchen im Altenheim. Sicher ist gut – praktikabel sollte es aber auch sein!
Dr. med. Andreas Pietschmann, Schänkberg 8, 06179 Angersdorf
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige