ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2008Deutsches Ärzteblatt Studieren.de: Nummer sechs für den Nachwuchs

AKTUELL

Deutsches Ärzteblatt Studieren.de: Nummer sechs für den Nachwuchs

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Pünktlich zum Beginn des Sommersemesters 2008 ist die sechste Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes Studieren.de erschienen. Gemeinsam mit dem Internetportal aerzteblatt-studieren.de informiert die Zeitschrift Medizinstudierende und Berufseinsteiger über Studium, Beruf, Karrierechancen, Gesundheitspolitik und medizinische Themen.

Einblicke in das wenig bekannte Fachgebiet der Palliativmedizin ermöglicht die Titelgeschichte des aktuellen Hefts. Sie macht Studierende mit der Arbeit in einer palliativmedizinischen Abteilung und den Anforderungen der Zusatzweiterbildung Palliativmedizin vertraut. Aktuelle Themen, wie erste Evaluierungen des Hammerexamens, die Forschung mit embryonalen Stammzellen oder die Privatisierung von Unikliniken, kommen nicht zu kurz. In einer eigenen Rubrik berichten Medizinstudierende zudem über die Arbeit der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd).

Das Deutsche Ärzteblatt Studieren.de ist bei den medizinischen Fachbuchhandlungen Lehmanns und bei den Medizinfachschaften kostenfrei erhältlich. Die Zeitschrift erscheint einmal im Semester und wird von der ausführlichen und ständig aktualisierten Internetausgabe www.aerzteblatt-studieren.de begleitet. ER

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote