ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/1996Geheimnisse des Opus Dei

SPEKTRUM: Bücher

Geheimnisse des Opus Dei

Hertel, Peter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Theologie
Jahrelange Recherche
Peter Hertel: Geheimnisse des Opus Dei. Geheimdokumente – Hintergründe – Strategien, Spektrum-Reihe Nr. 4386, Verlag Herder, 1995, 222 Seiten, 16,80 DM
"Sekte oder nicht Sekte", das ist die Frage, auf die sich Peter Hertel, Theologe, Sozialwissenschaftler und Publizist, eingeschossen hat. Viele Berichte über das "Opus Dei" sind von Verehrung oder Gegnerschaft geprägt. Diesen ist in 17jähriger Recherche Hertel auf den Grund gegangen. Sie gipfelt in der Erkenntnis, daß das Werk Escrivas kirchenrechtlich und kirchenpolitisch so stark ist, daß wir auf lange Zeit mit ihm leben müssen.
Eine kirchenpolitische Entscheidung ersten Ranges ist in diesem Zusammenhang die so eilig betriebene Seligsprechungsprozedur von Escriva, der große Schwierigkeiten mit dem II. Vatikanischen Konzil und dessen Initiator, dem menschenfreundlichen Papst Johannes XXIII., hatte. Die Seligsprechung des Papstes kam dabei ins Hintertreffen oder gar ins Abseits.
Für den Arzt und den Psychotherapeuten interessant ist die Auffassung des Theologieprofessors Peter Eicher, Paderborn, von der "Kirchensucht" des Opus Dei, die dazu mißbraucht werden kann, tiefsitzende Lebensängste abzuwehren und neurotische Grundstörungen verborgen zu halten. Nach dem Rezept von Opus Dei müssen solche "Süchtige" als treue "Soldaten Christi" sich selbst und alles, was sie besitzen, aufopfern. Escriva de Balaguer hat diese vollständige Selbstwertung und deren Kompensation durch das religiöse Ideal drastisch offengelegt.
Hannes Sauter-Servaes,
Singen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote