ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2008Ärztliche Führung: Unter Bundesbrüdern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die „soft skills“ erwirbt man sich während eines Studiums auf einer deutschen Universität auch, wenn man in einer Studentenverbindung einen Posten übernimmt (chargiert wird), Durchsetzungsvermögen entwickeln muss und sich im guten Ton mit den Bundesbrüdern/-schwestern übt. Viele berufserfahrene „alte Herren“ und philistrierte Damen sehen den Anfang ihres beruflichen Erfolgs in den geschützten ersten verantwortlichen Schritten in ihrer Verbindung.
Dr. Peter Edelmann, Joachim-Ringelnatz-Straße 13, 27476 Cuxhaven

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote