ArchivDeutsches Ärzteblatt PP5/2008Therapieerfolg: Bereitschaft zur Verhaltensänderung Voraussetzung

Referiert

Therapieerfolg: Bereitschaft zur Verhaltensänderung Voraussetzung

PP 7, Ausgabe Mai 2008, Seite 210

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Therapieerfolg wird von der Änderungsbereitschaft der Patienten beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kamen jetzt australische Psychologen, die 248 Patienten nach den Vor- und Nachteilen von Verhaltensänderungen infolge einer Psychotherapie befragten. Die Patienten litten an Angststörungen und Depressionen und wurden ambulant mit Gruppen- oder Einzeltherapie behandelt. Durch die Befragung konnten vier Patiententypen ermittelt werden: Typ 1 („Optimisten“) versprach sich nur Vorteile von Verhaltensänderungen und glaubte fest an die eigene Wandlungsfähigkeit. Patienten vom Typ 2 („Ambivalente“) waren sich der Vor- und Nachteile gleichermaßen bewusst. Typ 3 („Indifferente“) erwarteten weder Vor- noch Nachteile, und Typ 4 („Pessimisten“) sahen für sich nur Nachteile durch Verhaltensänderungen. „Die größten Behandlungserfolge erzielten die Ambivalenten“, so die Wissenschaftler. Die Ambivalenten hatten die differenziertesten Sichtweisen von Erkrankung und Therapie, sie akzeptierten ihre Selbstverantwortlichkeit und rechneten auch mit Rückschlägen. Daher konnten sie mit Schwierigkeiten in der Therapie besser umgehen und langfristig größere Erfolge erzielen. Im Gegensatz dazu machten Optimisten den Fehler, dass sie zu hohe, unrealistische Erwartungen hegten, sich selbst überschätzten und angesichts von Schwierigkeiten zu schnell aufgaben. Indifferenten und Pessimisten fehlte es hingegen hauptsächlich an der Motivation, sich zu ändern. ms

McEvoy P, Nathan P: Reconsidering the value of ambivalence for psychotherapy outcomes. Journal of Clinical Psychology 2007; 12: 1217–29.
Peter McEvoy, Clinical Research Unit for Anxiety and Depression, St. Vincent’s Hospital, 299 Forbes Street, Darlinghurst, Sydney, NSW 2010 Australia. E-Mail: p.mcevoy @unsw.edu.au
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema