TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 7, Ausgabe Mai 2008, Seite 240

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin
30. Mai bis 1. Juni
Von allen guten Geistern verlassen? – Aggressivität in der Adoleszenz:
Psychodynamik, Medien, Milieu und Kultur
Internationales Symposium
Informationen: Humboldt-Universität, Philosophische Fakultät IV, Institut für Rehabilitationswissenschaften, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, ulrike.fickler-stang@staff.hu-berlin.de,
www.adoleszenztagung08.de

Bremen
5. bis 6. Juli
46. Kinderverhaltenstherapietage
Informationen: Eva Todisco, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation der Universität Bremen, Grazer Straße 2, 28359 Bremen, Telefon: 04 21/2 18-70 75, Fax: 04 21/2 18-77 44, todisco@uni-bremen.de, www.zrf.uni-bremen.de

Hannover
13. bis 14. Juni
Das Spiel in der analytischen Psychotherapie – Seine Bedeutung für die Entwicklung, Psychopathologie und Behandlung
2. Winnicott Symposium
Informationen: Tagungsagentur Heike Müßner,
Im Krummen Sieke 33, 30419 Hannover, Telefon: 05 11/78 39 31, Fax: 05 11/78 39 32, dr.koegler@winnicott-institut.de, www.winnicott-institut.de

Heidelberg
4. bis 8. Juli
„ADHS – Kritische Wissenschaft und therapeutische Kunst“
Symposium des Systemischen Seminars Heidelberg
Informationen: Systemisches Seminar Heidelberg, Häusserstraße 5, 69115 Heidelberg, Telefon: 0 62 21/16 22 24, Fax: 0 62 21/16 22 24,
dr.bonney@t-online.de, www.syshd.de

Heidelberg
16. bis 18. Juni
Lebensalter, Suchtformen und
Behandlungspraxis
21. Heidelberger Kongress des Fachverbandes Sucht e.V.
Informationen: Fachverband Sucht e.V., Walramstraße 3, 53175 Bonn, Telefon: 02 28/26 15 55, Fax: 02 28/21 58 85, www.sucht.de

Königslutter
20. bis 21. Juni
Die Macht seelischer Verletzungen mindern: Anpassungs- und Belas-tungsstörungen – personenzentrierte Therapie, Beratung, Supervision
Jahrestagung der Ärztlichen Gesellschaft für Gesprächspsychotherapie
Informationen: Psychiatrie Akademie Königslutter, Vor dem Kaiserdom 10, 38154 Königslutter, Telefon: 0 53 53/90-16 80, -16 81, Fax: 0 53 53/90-10 99, psychiatrie.akademie@nlkh-koenigslut ter.niedersachsen.de, www.psychiatrie-
akademie.de/index01.htm

Langeoog
15. bis 21. Juni
Generation – zwischen Tradition und Innovation
37. Langeooger Psychotherapiewoche
Informationen: Veranstaltungsservice der Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, 30175 Hannover, Telefon: 05 11/3 80-21 98, Fax: 05 11/3 80-21 99

Mainz
7. bis 8. Juni
Personzentrierter Ansatz: Vielfältig und einzigartig
8. Fortbildungstage der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie und Beratung (GwG)
Informationen: GwG-Akademie, Melatengürtel 125 a, 50825 Köln, Telefon: 02 21/92 59 08 50, Fax: 02 21/92 59 08 19, akademie@gwg-ev.org, www.gwg-ev.org

Mannheim
11. bis 14. Juni
1. Deutscher Suchtkongress
Informationen: AKM Congress Service GmbH, Postfach 20 20, 79555 Weil am Rhein, Telefon: 0 76 21/9 83 30, info@akmcongress.com, www.suchtkongress08.de

München
22. bis 25. Mai
Psychoanalyse im Zeichen der Globalisierung. Struktur und Identität im Wandel
Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG)
Informationen: DPG-Geschäftsstelle, Goerzallee 5, 12207 Berlin, Telefon: 0 30/84 31 61 52, Fax: 0 30/84 31 61 53,
geschaeftsstelle@dpg-psa.de,
www.dpg-tagung-2008.de

München
4. bis 6. Juli
Persönlichkeitsstörung and Theory
of Mind
6. Internationaler Kongress
Informationen: SKS – Schattauer KongressService, Hölderlinstraße 3, 70174 Stuttgart, Telefon: 07 11/2 29 87-59, Fax: 07 11/2 29 87-50, klaus.jansch@schattauer.de, www.ikttp.de

Nürnberg
5. Juli
Psychoanalyse und frühe Kindheit
Symposium
Informationen: Institut für analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Nürnberg, Penzstraße 10, 90419 Nürnberg, Telefon: 09 11/40 40 51, Fax: 09 11/4 08 82 00, sekretariat @kinderanalytisches-institut.de, www.kinderana lytisches-institut.de

Schwerin
12. bis 14. Juni
Für eine bessere psychiatrische Versorgung Älterer in einem rapide alternden Land
1. Jahrestagung der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und
-psychotherapie e.V.
Informationen: Deutsche Akademie für Geronto-psychiatrie und -psychotherapie e.V. (DAGPP), Postfach 13 66, 51657 Wiehl, Telefon: 0 22 62/79 76 83, GS@dagpp.de, www.dagpp.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema