ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2008CD-ROM: Privatliquidation

TECHNIK

CD-ROM: Privatliquidation

Dtsch Arztebl 2008; 105(21): A-1149

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
LQ-Privatliquidation ist ein Softwareprogramm für Ärzte zur effektiven Erstellung und Verwaltung ihrer privatärztlichen Rechnungen nach der GOÄ. Das Arbeiten mit dem Programm ist aufgrund der intuitiven Benutzeroberfläche ohne aufwendige Einarbeitung möglich. Der Updatebezug beim Deutschen Ärzte-Verlag, Köln, ist möglich, aber nicht zwingend, das heißt, die Software kann ohne Vertragsbindung genutzt werden.

Die CD-ROM kann für zehn Rechnungen als Demoversion genutzt werden. Zum weiteren Gebrauch muss sie nach dem Bestellungseingang freigeschaltet werden. Die kostenfreie Demoversion kann per E-Mail angefordert werden unter rode@aerzteverlag.de. Preis für den Einzelbezug und Erstbezug im Abonnement: 399 Euro; im Abonnement kostet der Folgebezug 199 Euro. Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP, empfohlen 64 MB RAM Arbeitsspeicher. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema