PERSONALIEN

Namen und Nachrichten

Dtsch Arztebl 2008; 105(22): A-1240 / B-1076 / C-1056

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Wildor Hollmann (83), Köln, Träger der Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft und Ehrenpräsident des Weltverbands für Sportmedizin ist von der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Kultur mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden.

Wieslaw Kostrzewski (60), Facharzt für Orthopädie aus München, ist mit dem Pirogow-Orden der Russischen Föderation ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgte aufgrund der Empfehlung der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften. Kostrzewski wurde für seine Beteiligung an der Gründung mehrerer medizinischer Einrichtungen in Osteuropa und Zentralasien und an Maßnahmen zur Weiterbildung der dortigen Ärzte ausgezeichnet. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema