ArchivDeutsches Ärzteblatt PP6/2008Depressive Symptome: Kaum Unterschiede bei Männern und Frauen

Referiert

Depressive Symptome: Kaum Unterschiede bei Männern und Frauen

PP 7, Ausgabe Juni 2008, Seite 263

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Frauen erkranken häufiger an Depressionen als Männer. Kanadische Psychologen haben jetzt untersucht, ob sich Depressionen bei Frauen nicht nur in einer erhöhten Prävalenz, sondern auch mit anderen Symptomen zeigen als bei Männern. Sie gaben 668 Männern und 1 098 Frauen im Alter zwischen 18 und 69 Jahren, die von Depressionen betroffen waren, eine Liste mit 24 Symptomen. Die Probanden sollten ankreuzen, ob und wie oft sie unter den Symptomen litten. Sehr häufig (über 90 Prozent) gaben sowohl Männer als auch Frauen an, dass sie sich „traurig, leer und niedergeschlagen“, „hoffnungslos“ und „erschöpft“ fühlten. Sie klagten außerdem über mangelnde Energien, Konzentrations- und Schlafstörungen und Einsamkeit und fühlten sich von Alltagsaufgaben überfordert. Männer und Frauen stimmten hinsichtlich der meisten Symptome überein. Die Frauen gaben jedoch im Durchschnitt 17,6 Symptome an, während die Männer durchschnittlich von 16,9 Symptomen berichteten. Statistisch signifikante Geschlechterunterschiede zeigten sich zudem in einem gesteigerten Appetit bei Frauen (16 Prozent) im Vergleich zu Männern (elf Prozent) während einer depressiven Phase. Außerdem berichteten deutlich mehr weibliche Probanden (83 Prozent) als männliche (44 Prozent), dass sie häufig weinten. Frauen
(70 Prozent) dachten darüber hinaus häufiger als Männer (63 Prozent) an den Tod. Zudem klagten Frauen (87 Prozent) öfter über einen generellen Interessenverlust als Männer (81 Prozent). ms

Romans S, Tyas J, Cohen M, Silverstone T: Gender differences in the symptoms of major depressive disorder. The Journal of Nervous and Mental Disease 2007; 11: 905–11.
Sarah E. Romans, Women’s College Research Institute, 790 Bay Street, Toronto, ON M5G 1N8, E-Mail: sarah.romans@wchospital.ca
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema