ArchivDeutsches Ärzteblatt25/2008Bundesregierung: Überlebensstrategie

BRIEFE

Bundesregierung: Überlebensstrategie

Dtsch Arztebl 2008; 105(25): A-1392 / B-1204 / C-1172

Hörr, Robert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Franz Knieps, Abteilungsleiter im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium, wird zitiert mit den Worten: „Für jeden im Ministerium, der sich eine Regelung ausdenkt, sitzen draußen Hunderte, die eine Umgehungsstrategie entwickeln.“ Hierzu möchte ich anmerken: „Welch ein Glück! Das nennt man Überlebensstrategie.“
Dr. med. Robert Hörr, Im Wiesengrund 17,
75015 Bretten
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema