szmtag Angeborene und erworbene Polyzythämien: Polyzythämien durch Testosteron
ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2008Angeborene und erworbene Polyzythämien: Polyzythämien durch Testosteron
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die ansonsten ausgezeichnete Übersicht vernachlässigt leider die immer mehr an Bedeutung gewinnende, durch Testosteron bedingte Polyzythämie. Der Artikel geht zwar auf den erythropoietischen Effekt des Dopings mit Anabolika und die dadurch verursachte Polyzythämie ein, die Autoren vergessen aber, dass die zur Substitution eines Hypogonadismus eingesetzte Testosterontherapie ebenfalls zu einer Polyzythämie führen kann. Hierbei sind vor allem ältere Männer, die wegen eines Late-onset-Hypogonadismus (LOH) behandelt werden, und übergewichtige hypogonadale Männer gefährdet. Dabei spielen nicht nur die Testosterondosen, sondern auch die individuelle, durch Polymorphismus des Androgenrezeptors bedingte Pharmakogenetik eine Rolle (1, 2). DOI: 10.3238/arztebl.2008.0480c

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Eberhard Nieschlag
Institut für Reproduktionsmedizin
Domagkstraße 11, 48149 Münster
1.
Coviello AD, Kaplan B, Lakshman KM, Chen T, Singh AB, Bhasin S: Effects of graded dose of testosterone on erythropoiesis in healthy young and older men. J Clin Endocrinol Metab 2008; 93: 914–9. MEDLINE
2.
Zitzmann M, Nieschlag E: Androgen receptor gene CAG repeat length and body mass index modulate the safety of long-term intramuscular testosterone undecanoate therapy in hypogonadal men. J Clin Endocrinol Metab 2007; 92: 3844–53. MEDLINE
1. Coviello AD, Kaplan B, Lakshman KM, Chen T, Singh AB, Bhasin S: Effects of graded dose of testosterone on erythropoiesis in healthy young and older men. J Clin Endocrinol Metab 2008; 93: 914–9. MEDLINE
2. Zitzmann M, Nieschlag E: Androgen receptor gene CAG repeat length and body mass index modulate the safety of long-term intramuscular testosterone undecanoate therapy in hypogonadal men. J Clin Endocrinol Metab 2007; 92: 3844–53. MEDLINE

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote