PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2008; 105(27): A-1507 / B-1301 / C-1269

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. rer. nat. Ernst-Ludwig Winnacker (66), früherer Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und amtierender Generalsekretär des European Research Councils in Brüssel, übernimmt das Amt des Generalsekretärs der International Human Frontier Science Programm Organization in Straßburg.

Berthold Bisping (62), Leiter des Dezernats „Vertrieb Organisation Großkunden“ der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apo-Bank), zuständig für die Betreuung der Standesorganisationen, wurde anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand eine außergewöhnliche Ehrung zuteil: Auf der Ver­tre­ter­ver­samm­lung wurde er zum Ehrenmitglied der Bank ernannt. Sein Nachfolger als Dezernatsleiter wird Stefan Mühr (42), langjähriger Mitarbeiter der Apo-Bank. Den Bereich Standesorganisationen übernimmt Dr. Andree Engelmann (39), der ebenfalls bereits für die Apo-Bank tätig ist.

Priv.-Doz. Dr. med. Holger Amthauer (43), Klinik für Strahlenheilkunde im Bereich Nuklearmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum, hat den Ruf auf eine W-2-Professur für Nuklearmedizin an der Universitätsklinik für Diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg angenommen.

Prof. Dr. med. Astrid Westendorf (34), ehemalige wissenschaftliche Angestellte in der Abteilung für Mukosale Immunität am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig, hat den Ruf auf die Professur für Mukosale Immunität an der Universität Duisburg-Essen angenommen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema