ArchivDeutsches Ärzteblatt27/2008Bekanntmachungen: Aufhebung der Vorbehalte zu Bekanntmachungen von Beschlüssen der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen sowie den Beschlüssen der Partner des Bundesmantelvertrages

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Bekanntmachungen: Aufhebung der Vorbehalte zu Bekanntmachungen von Beschlüssen der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen sowie den Beschlüssen der Partner des Bundesmantelvertrages

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Vorbehalte zu den Beschlüssen Nr. 908 (anstelle der 232. Sitzung), Nr. 909 (anstelle der 233. Sitzung), der Arbeitsgemeinschaft Ärzte/Ersatzkassen (schriftliche Beschlussfassungen) und den Beschlüssen Nr. 91 (anstelle der 92. Sitzung), Nr. 92 (anstelle der 93. Sitzung), der Partner der Bundesmantelverträge zu Auslegungsfragen des BMÄ (schriftliche Beschlussfassungen) werden aufgehoben.
Die Unterschriftsverfahren zu den Beschlussfassungen wurden ohne Beanstandungen abgeschlossen.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote