ArchivDeutsches Ärzteblatt30/2008Bücher – Neueingänge

MEDIEN

Bücher – Neueingänge

Dtsch Arztebl 2008; 105(30): A-1613 / B-1392 / C-1360

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Medizin/Naturwissenschaft
Andrea Dörries, Gerald Neitzke, Alfred Simon, Jochen Vollmann (Hrsg.): Klinische Ethikberatung. Ein Praxisbuch. Kohlhammer, Stuttgart, 2008, 228 Seiten, kartoniert, 39 Euro

Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck: Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen. 5. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 290 Seiten, gebunden, 44,95 Euro

Stefan Mauss, Hans Jäger, Jürgen K. Rockstroh (Hrsg.): Koinfektion Hepatitis und HIV. Band 5. Thieme, Stuttgart, New York, 2008, 70 Seiten, kartoniert, 4,95 Euro

Johann Bauersachs, Stefan Frantz, Georg Ertl (Eds.): Cardiovascular Healing – Focus on Inflammation. Leopoldina-Symposium am 23. und 24. Juni 2006 in Würzburg. Nova Acta Leopoldina, Neue Folge, Band 95, Nummer 3551 Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, 2008, 122 Seiten, kartoniert, 21,50 Euro

Marc Gertsch: Das EKG. Auf einen Blick und im Detail. 2. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 675 Seiten, gebunden, 129,95 Euro

Biagio Moretti, Margherita Corrado, Angela Notarnicola, Vittorio Patella: E. S. W. T. – Extracorporeal Shock Wave Therapy. UNI-MED Verlag, Bremen, 2008, 110 Seiten, Hardcover, 39,80 Euro

Boris Zernikow (Hrsg.): Palliativversorgung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2008, 518 Seiten, broschiert, 59,95 Euro

Monika Becker-Fischer, Gottfried Fischer: Sexuelle Übergriffe in Psychotherapie und Psychiatrie. Orientierungshilfen für Therapeut und Klientin. Asanger Verlag, Kröning, 2008, 222 Seiten, kartoniert, 25,50 Euro

Uwe Fricke, Wolfgang Klaus: Neue Arzneimittel. Fakten und Bewertungen von 2004 bis 2006 zugelassenen Arzneimitteln. Band 17. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, 2008, 724 Seiten, kartoniert, 76 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema