ArchivDeutsches Ärzteblatt30/2008Newsletter: „MedTech ambulant“

TECHNIK

Newsletter: „MedTech ambulant“

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, gibt als Informationsservice für niedergelassene Ärzte einen vierteljährlich erscheinenden Newsletter „MedTech ambulant“ heraus. Der kostenfreie Newsletter informiert über Medizinprodukte-Themen, die für den niedergelassenen Sektor relevant sind, und richtet sich vor allem an die Kassenärztlichen Vereinigungen und die medizinischen Fachgesellschaften. Er kann unter www.bvmed.de (Publikationen – MedTech ambulant) abgerufen werden.

Der Infodienst bietet detaillierte Informationen zu Studien, Abrechnungsfragen, Produktinnovationen, Strukturverträgen sowie gesundheitspolitischen Entwicklungen und Trends an. Die ersten Ausgaben widmeten sich den Schwerpunktthemen „Verbandmittel“ und „Erstattungsmöglichkeiten von Medizinprodukten“. Weitere Themen sind Homecare, der EBM 2008 und seine Auswirkungen auf die Erstattung und Abrechnung von Medizinprodukten sowie die Tracheostoma- und Laryngektomieversorgung. KBr
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote