TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 7, Ausgabe August 2008, Seite 384

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bonn
19. bis 21. September
Die Fähigkeit allein zu sein: Zwischen psychoanalytischem Ideal und gesellschaftlicher Realität
59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT)
Informationen: DGPT-Geschäftsstelle, Johannisbollwerk 20, 20459 Hamburg, Telefon: 0 40/3 19 26 19, Fax: 0 40/3 19 43 00,
psa@dgpt.de, www.dgpt.de

berlin
11. bis 14. September
Abwehr, Widerstand und Angst vor Veränderung
3. Internationale Deutschsprachige Psychoanalytische Tagung
Informationen: DGP-Geschäftsstelle, Goerzallee 5, 12207 Berlin, Telefon: 0 30/84 31 61 52, Fax: 0 30/84 31 61 53, geschaeftsstelle@dpg-psa.de, www.dpg-psa.de

Berlin
18. September
10 Jahre Psychotherapeutengesetz: Was hat sich an der ambulanten Versorgung verbessert, wo besteht Handlungsbedarf?
Berufspolitisches Symposium der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung
Informationen: Deutsche Psychotherapeutenvereinigung e.V., Am Karlsbad 15, 10785 Berlin, Telefon: 0 30/2 35 00 90, Fax: 0 30/23 50 09 44,
AnneSpreyer@dptv.de, www.dptv.de

Dresden
11. bis 13. September
Früherkennung und Frühintervention bei bipolaren Erkrankungen
8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V.
Informationen: Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e. V., Postfach 92 02 49, 21132 Hamburg, Telefon: 0 40/85 40 88 83 (Di. und Do. 14–18 Uhr), info@dgbs.de, www.dgbs.de

Dresden
26. bis 27. September
Neue Entwicklungen in der
Psychotherapie
10. Jahrestagung der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Universitätsklinikum Dresden
Informationen: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Erika Kleinen, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden, Telefon: 03 51/2 63 62 45,
eri.kleinen@uniklinikum-dresden.de

Erfurt
13. bis 17. September
Glück
Erfurter Psychotherapiewoche
Informationen: Organisationsbüro der Erfurter Psychotherapiewoche, Fischmarkt 5 , 99084 Erfurt, Telefon: 03 61/ 6 42 24 48, Fax: 03 61/ 6 42 24 49, afp-erfurt@t-online.de, www.psycho therapie-woche.de

Essen
10. bis 13. September
Systemische Hirngespinste – Neurobiologische Impulse und andere Ideen für die Systemische Theorie und Praxis
8. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie (DGSF)
Informationen: ifs-Essen, Bochumer Straße 50, 45276 Essen, Telefon: 02 01/8 48 65 60,
Fax: 02 01/8 48 65 70 , info@ifs-essen.de, www.ifs-essen.de

Göttingen
25. bis 27. September
Wege zu Wahrheit und Weiterleben – Nach dem Trauma
7. Bundestagung der Deutschen
Gesellschaft gegen Kindesmisshandlung
Informationen: Deutsche Gesellschaft gegen Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, Geschäftsstelle, Königsweg 9, 24103 Kiel, Telefon: 04 31/67 12 84, info@dggkv.de

hamburg
5. bis 6. September
Von Kind und Kegel
5. Hamburger Symposium Persönlichkeitsstörungen
Informationen: Dr. Birger Dulz, Asklepios Klinikum Nord, Langenhorner Chaussee 560, 22419 Hamburg, Telefon: 0 40/18 18 87-23 28/-23 24, b.dulz@asklepios.com, www.asklepios.com
Hamburg
26. bis 28. September
Neue Spielräume für Familien
6. Kongress des Bundesverbandes Psychoanalytische Paar- und Familientherapie
Informationen: Universität Hamburg, Kongressmanagement, Carolin.psyk@uni-hamburg.de
www.kkh-wilhelmstift.de, www.bvppf.de

Jena
23. bis 27. September
Psychosoziale Aspekte körperlicher Krankheiten
17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP)
Informationen: Institut für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Stoystraße 3, 07740 Jena, Telefon: 0 36 41/93 67 00, Fax: 0 36 41/93 65 46, sekretariat_mpsy@med.uni-
jena.de, www.med.uni-jena.de

Köln
13. September
Frühe Risiken und frühe Hilfen –
Interdisziplinäre Grundlagen und Präventionsbeispiele
Interdisziplinärer Kongress
Informationen: Universität zu Köln, Humanwissen-schaftliche Fakultät, Frangenheimstraße 4, 50931 Köln, Telefon: 02 21/4 70 46 85, Fax: 02 21/4 70 51 23, ruhkongress@hf.uni-koeln.de, www.hf.uni-koeln.de

Marburg
13. bis 14. September
Selbstbejahung. Was wirkt in Beratung, Therapie, Pädagogik
5. Symposium der Gesellschaft für Klientenzentrierung und Traumapsychologie GfKT e.V.
Informationen: GfKT e.V., Rosenstraße 9, 35037 Marburg, Telefon: 0 64 21/91 76 21, Fax: 0 64 21/27 07 28, info@gfkt.net, www.gfkt.net

Osnabrück
26. bis 27. September
Kinderzeiten – Kindheit in der
Psychotherapie
2. Niedersächsischer Psychotherapeutentag
Informationen: Psychotherapeutenkammer Niedersachsen, Roscherstraße 12, 30161 Hannover, Fax: 05 11/85 03 04 44, info@pk-nds.de, www.pknds.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema