PHARMA

Kurz informiert

Dtsch Arztebl 2008; 105(34-35): A-1797

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Neue Anwendungsbeschränkungen zu Moxifloxacin und Norfloxacin – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte informiert über Anwendungsbeschränkungen und Warnhinweise zu Moxifloxacin (Actimax®, Actira®, Avalox®) und Norfloxacin, die aufgrund einer aktuellen Bewertung durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMEA) empfohlen wurden.

- Moxifloxacin: Bereits im Februar war in einem Rote-Hand-Brief auf Leberschäden und schwere Hautreaktionen hingewiesen worden. Nunmehr wird die Indikation für Moxifloxacin bei bakteriellen Atemwegsinfektionen eingeschränkt. Es soll bei der oralen Behandlung der akuten bakteriellen Sinusitis, der bakteriell verursachten akuten Exazerbation einer chronischen Bronchitis und der ambulant erworbenen Pneumonie nur noch angewendet werden, wenn die für die Initialtherapie empfohlenen Antibiotika nicht geeignet sind oder nicht zum Therapieerfolg geführt haben. Moxifloxacin wurde in diesen Indikationen in Deutschland nicht als Antibiotikum der ersten Wahl empfohlen.

- Norfloxacin: Nach Bewertung der Studiendaten zur Verwendung norfloxacinhaltiger Arzneimittel zur Behandlung der komplizierten akuten oder chronischen Nierenbeckenentzündung stellt die EMEA fest, dass die Wirksamkeit der oralen Behandlung in diesen Indikationen nicht belegt ist und daher als nicht medizinisch begründet angesehen wird. Oral anzuwendende norfloxacinhaltige Arzneimittel sollten nicht länger zur Behandlung einer komplizierten Nierenbeckenentzündung verordnet werden. Die Anwendung von Norfloxacin in anderen Indikationen ist von dieser Empfehlung nicht betroffen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema