Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 31,7 Milliarden Euro werden die Krankenkassen 2009 für Arzneimittel ausgeben – so eine Prognose des Berliner IGES-Instituts. Das wäre ein Zuwachs von 8,1 Prozent.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote