ArchivDÄ-TitelSupplement: PRAXiSSUPPLEMENT: PRAXiS 3/2008Facharztlösung für Strahlentherapeuten

SUPPLEMENT: PRAXiS

Facharztlösung für Strahlentherapeuten

Dtsch Arztebl 2008; 105(40): [29]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Abläufe in einer strahlentherapeutischen Arztpraxis unterscheiden sich wesentlich von denen anderer Facharztpraxen. Mit „RT-Star“ gibt es eine Facharztlösung auf Basis des Arztinformationssystems Medistar, die die speziellen Anforderungen einer strahlentherapeutischen Praxis umsetzt (www.medistar.de). Die intuitive Benutzeroberfläche unterstützt den Anwender bei der Arbeit und beschleunigt die Abläufe. Sämtliche für den Facharzt wichtigen Formulare, Brieftexte und Dosispläne sind enthalten. Programme wie Moviestar zur Bildverarbeitung und MS-Word können direkt aus der Anwendung heraus gestartet werden. Das System kann individuell auf die Bedürfnisse von strahlentherapeutischen und auch onkologischen Praxen angepasst werden. Einzige Voraussetzung ist die Verwendung der Version Medistar 4.0. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema