ArchivDeutsches Ärzteblatt18/1997Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR

SPEKTRUM: Bücher

Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR

Fricke, Weddig; Märker, Klaus

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Recht
Aus Sicht der Geschädigten
Weddig Fricke, Klaus Märker: Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR. Verlag C. H. Beck, München, 1996, XXIV, 337 Seiten, 48 DM
Die Autoren bieten einen allgemeinverständlichen und praxisorientierten Überblick über das schwierige Rechtsgebiet der offenen Vermögensfragen. Dabei stellen sie die Probleme dieses Rechtsgebiets konsequent aus der Sicht der durch Enteignungsmaßnahmen Geschädigten dar. Das beeinträchtigt jedoch in keiner Weise die Qualität der Darstellung. Vielmehr ist es als erfreulich anzusehen, wenn die Autoren immer wieder auf den politischen Hintergrund bei der Normsetzung und -anwendung in diesem Rechtsgebiet hinweisen. Das Buch ist daher jedem - nicht nur dem Juristen - zu empfehlen, der sich einen Überblick über die Probleme des Rechts der offenen Vermögensfragen verschaffen will, dabei jedoch auch die politischen Aspekte dieses Rechtsgebiets im Auge behalten möchte.
Peter Esser, Köln
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote