ArchivDeutsches Ärzteblatt18/1997Leitlinien für ärztliche Gutachter geändert

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Leitlinien für ärztliche Gutachter geändert

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS MÜNSTER. Die Neufassung der Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertengesetz in Nordrhein-Westfalen liegt vor. Dies teilte das Landesversorgungsamt Nordrhein-Westfalen Anfang März mit. Fortschritte in der medizinischen Wissenschaft sowie Rechtsänderungen seien ausschlaggebend für die umfangreiche Überarbeitung gewesen. In die Veröffentlichung seien zusätzlich unter anderem Organtransplantationen und bestimmte Immunkrankheiten aufgenommen worden.
Zu beziehen sind die "Anhaltspunkte" beim Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Postfach 5 00, 53105 Bonn. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote