ArchivDeutsches Ärzteblatt45/2008Abschiedsbrief: Ärztliche Berufspflichten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Ich bin mir sicher, dass die Mehrzahl, insbesondere der in Krankenhäusern angestellten Kolleginnen und Kollegen beinahe täglich gezwungen ist, gegen § 2 Abs. 4 der (Muster-)Berufsordnung für die deutschen Ärztinnen und Ärzte zu verstoßen, der da lautet: „Ärztinnen und Ärzte dürfen hinsichtlich ihrer ärztlichen Entscheidungen keine Weisungen von Nichtärzten entgegennehmen.“
Dr. med. Thomas Tatschner, Breitfeldweg 7 b, 97218 Gerbrunn
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote