ArchivDeutsches Ärzteblatt PP12/2008Bekanntmachungen Beschluss: zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 162. Sitzung am 17. September 2008 mit Wirkung zum 1. Januar 2009

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Bekanntmachungen Beschluss: zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 162. Sitzung am 17. September 2008 mit Wirkung zum 1. Januar 2009

PP 7, Ausgabe Dezember 2008, Seite 579

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 1. Aufnahme der Gebührenordnungspositionen des Abschnitts 35.1 in die Präambel 3.1 Nr. 5
5. Außer den in diesem Kapitel genannten Gebührenordnungspositionen sind bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikationsvoraussetzungen von den in der Präambel genannten Vertragsärzten – unbeschadet der Regelungen gemäß 5 und 6.2 der Allgemeinen Bestimmungen – zusätzlich nachfolgende Gebührenordnungspositionen berechnungsfähig: 30400 bis 30402, 30410, 30411, 30420, 30421, 30430, 30800, 30900, 31912, 33000 bis 33002, 33010 bis 33012, 33040 bis 33044, 33050 bis 33052, 33060 bis 33062, 33076, 33080, 33081, 33090 bis 33092, Gebührenordnungspositionen der Abschnitte 30.1, 30.2, 30.3, 30.5, 30.6, 30.7, 31.1, 31.4.2, 32.1, 32.2, und 36.6.2 sowie die Gebührenordnungspositionen des Kapitels 35.

2. Aufnahme der Gebührenordnungspositionen des Abschnitts 35.1 in die Präambel 4.1 Nr. 7
7. Außer den in diesem Kapitel genannten Gebührenordnungspositionen sind bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikationsvoraussetzungen von den in der Präambel genannten Vertragsärzten – unbeschadet der Regelungen gemäß 5 und 6.2 der Allgemeinen Bestimmungen – zusätzlich nachfolgende Gebührenordnungspositionen berechnungsfähig: 30400 bis 30402, 30410, 30411, 30420, 30421, 30430, 30610, 30611, 30800, 31912, 33000 bis 33002, 33010 bis 33012, 33040 bis 33044, 33050 bis 33052, 33060 bis 33062, 33076, 33080, 33081, 33090 bis 33092, Gebührenordnungspositionen der Abschnitte 30.1, 30.2, 30.3, 30.5, 30.7, 30.9, 31.1, 31.4.2, 32.1, 32.2, 36.2, 36.3 und 36.6 sowie die Gebührenordnungspositionen des Kapitels 35.

3. Streichung der Gebührenordnungsposition 03235 im Abschnitt 3.2.2

3.1 Analoge Streichung sämtlicher Bezüge auf die Gebührenordnungsposition 03235 im EBM und seinen Anhängen

4. Der Abschnitt 3.2.2. bleibt unbesetzt.

5. Streichung der Gebührenordnungsposition 04235 im Abschnitt 4.2.2

5.1 Analoge Streichung sämtlicher Bezüge auf die Gebührenordnungsposition 04235 im EBM und seinen Anhängen

6. Der Abschnitt 4.2.2 bleibt unbesetzt.

7. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 03350 im Abschnitt 3.2.3
03350 Orientierende entwicklungsneurologische Untersuchung eines Neugeborenen, Säuglings, Kleinkindes oder Kindes
Obligater Leistungsinhalt
– Beurteilung der altersgemäßen Haltungs- und Bewegungskontrolle,
– Beurteilung des Muskeltonus, der Eigen- und Fremdreflexe sowie der Hirnnerven 270 Punkte
Vertragsärzte des hausärztlichen Versorgungsbereiches können die Gebührenordnungsposition 03350 berechnen, wenn sie nachweisen, dass sie diese Leistungen bereits vor dem 31. 12. 2002 abgerechnet haben und/oder über eine mindestens einjährige pädiatrische Weiterbildung verfügen.
Die Gebührenordnungsposition 03350 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711
bis 01719, 01723, 03352 und 35142 berechnungsfähig.
8. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 03351 in den Abschnitt 3.2.3
03351 Orientierende Untersuchung der Sprachentwicklung eines Säuglings, Kleinkindes, Kindes oder Jungendlichen
Obligater Leistungsinhalt
– Standardisiertes Verfahren
– Prüfung des aktiven und passiven Wortschatzes
– Prüfung des Sprachverständnisses
– Prüfung der Fein- und Grobmotorik
Fakultativer Leistungsinhalt
– Orientierende audiometrische Untersuchung entsprechend der Gebührenordnungsposition 03335, einmal im Behandlungsfall 470 Punkte
Vertragsärzte des hausärztlichen Versorgungsbereiches können die Gebührenordnungsposition 03351 berechnen, wenn sie nachweisen, dass sie diese Leistungen bereits vor dem 31. 12. 2002 abgerechnet haben und/oder über eine mindestens einjährige pädiatrische Weiterbildung verfügen.
Die Gebührenordnungsposition 03351 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711
bis 01720, 01723, 03335 und 03352 berechnungsfähig.

9. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 03352 in den Abschnitt 3.2.3
03352 Zuschlag zu den Gebührenordnungspositionen 01712 bis 01720 und 01723 für die Erbringung des Inhalts der Gebührenordnungspositionen 03350 und/
oder 03351 bei pathologischem Ergebnis einer Kinderfrüherkennungs- bzw. Jugendgesundheitsuntersuchung 205 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 03352 ist neben den Gebührenordnungspositionen 03335, 03350 und 03351 berechnungsfähig.

10. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 04350 in den Abschnitt 4.2.3
04350 Untersuchung und Beurteilung der funktionellen Entwicklung eines Säuglings, Kleinkindes oder Kindes bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr
Obligater Leistungsinhalt
Untersuchung von mindestens vier Funktionsbereichen (Grobmotorik, Handfunktion, geistige Entwicklung, Perzeption, Sprache, Sozialverhalten oder Selbstständigkeit) nach standardisierten Verfahren, je Sitzung 480 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 04350 ist im Behandlungsfall höchstens zweimal berechnungsfähig.
Die Gebührenordnungsposition 04350 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711 bis 01719, 01723, 04351, 04352 und 04354 berechnungsfähig.

11. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 04351 in den Abschnitt 4.2.3
04351 Orientierende entwicklungsneurologische Untersuchung eines Neugeborenen, Säuglings, Kleinkindes oder Kindes !
Obligater Leistungsinhalt
– Beurteilung der altersgemäßen Haltungs- und Bewegungskontrolle
– Beurteilung des Muskeltonus, der Eigen- und Fremdreflexe sowie der Hirnnerven 270 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 04351 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711 bis 01719, 01723, 04350, 04352, 04354 und 35142 berechnungsfähig.

12. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 04352 in den Abschnitt 4.2.3
04352 Erhebung des vollständigen Entwicklungsstatus eines Neugeborenen, Säuglings, Kleinkindes, Kindes oder Jugendlichen mit Störungen im Bereich der Koordination, Visuomotorik, der kognitiven Wahrnehmungsfähigkeit unter Berücksichtigung entwicklungsneurologischer, psychologischer und sozialer Aspekte
Obligater Leistungsinhalt
– Erhebung des vollständigen Entwicklungsstatus
– Berücksichtigung entwicklungsneurologischer, psychologischer und sozialer Aspekte
Fakultativer Leistungsinhalt
– Entwicklungsneurologische Untersuchungen entsprechend der Gebührenordnungsposition 04351 einmal im Behandlungsfall 805 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 04352 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711 bis 01720, 01723, 04350, 04351 und 04354 berechnungsfähig.

13. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 04353 in den Abschnitt 4.2.3
04353 Orientierende Untersuchung der Sprachentwicklung eines Säuglings, Kleinkindes, Kindes oder Jugendlichen
Obligater Leistungsinhalt
– Standardisiertes Verfahren
– Prüfung des aktiven und passiven Wortschatzes
– Prüfung des Sprachverständnisses
– Prüfung der Fein- und Grobmotorik
Fakultativer Leistungsinhalt
– Orientierende audiometrische Untersuchung entsprechend der Gebührenordnungsposition 04335, einmal im Behandlungsfall 470 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 04353 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 01711 bis 01720, 01723, 04335 und 04354 berechnungsfähig.

14. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 04354 in den Abschnitt 4.2.3
04354 Zuschlag zu den Gebührenordnungspositionen 01712 bis 01720 und 01723 für die Erbringung des Inhalts der Gebührenordnungspositionen 04351 und/oder 04353 bei pathologischem Ergebnis einer Kinderfrüherkennungs- bzw. Jugendgesundheitsuntersuchung 205 Punkte
Die Gebührenordnungsposition 04354 ist nicht neben den Gebührenordnungspositionen 04335 und 04350 bis 04353 berechnungsfähig.

15. Streichung von Zeilen im Anhang 1 des EBM
16. Aufnahme von Gebührenordnungspositionen in den Anhang 3 des
EBM
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema