Supplement: PRAXiS

Energiebilanz-Coach

Dtsch Arztebl 2008; 105(50): [29]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der Bewegungssensor „AiperMotion 440“ zeichnet die körperliche Aktivität seines Trägers mittels eines dreidimensionalen Beschleunigungssensors auf und zeigt die persönliche Energiebilanz minutengenau an. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Träger zu Fuß eine Strecke zurücklegt, Gartenarbeit erledigt oder das Frühstück zubereitet – jede körperliche Aktivität wird erfasst. Dadurch erfährt der Nutzer, ob sein täglicher Bewegungsumfang ausreicht, um abzunehmen oder sein Gewicht zu halten. Eine nachhaltige Gewichtsreduktion wird neben ausreichender Bewegung durch eine bewusste, gesunde Ernährung komplettiert. Um die Ernährungsgewohnheiten Schritt für Schritt zu ändern, ist eine Mitschrift der täglichen Nahrungsaufnahme unerlässlich. Mit dem Gerät ist dies mit wenigen Klicks erledigt: Der Nutzer gibt seine Mahlzeit entweder über ein Eingabemenü nach Art und Größe oder die genaue Kalorienmenge der Speise direkt ein. Über das zugehörige PC-Programm „AiperView“ ist eine grafische Auswertung möglich. Die Software unterstützt Tages-, Wochen- und Langzeitauswertungen für die Bewegung, Energiebilanz und Gewichtsentwicklung (Anbieter: Aipermon GmbH & Co. KG, München, www.aipermon.com). EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema