PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Matthias Goebeler (45), hat den Ruf auf die W-3-Professur für Dermatologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen angenommen. Derzeit ist er als C-3-Professor für Klinische und Molekulare Dermatologie in der Position des leitenden Oberarztes an der Klinik für Dermatologie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg tätig.
Prof. Dr. med. Manfred Bähre (57), zuvor Leiter des Bereichs Nuklearmedizin der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, ist neuer Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Halle an der Saale. Bähre tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Traute Mende an, die in den Ruhestand getreten ist.

Prof. Dr. med. Fred Zepp (53), Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Zepp übernimmt das Amt von Prof. Dr. Hansjosef Böhles (62), Frankfurt am Main.
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Freund (46), Chefarzt des Instituts für Radiologie und Neuroradiologie des Klinikums Aschaffenburg, ist zum außerplanmäßigen Professor der Universität Würzburg ernannt worden. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote