Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Burkhard Helpap (61), Medizinaldirektor und Direktor des Instituts für Pathologie des Hegau-Klinikums Singen, erhielt in Anerkennung seines Einsatzes und seiner Verdienste um die ärztliche Fortbildung die Ernst-von-Bergmann-Plakette, verliehen vom Vorstand der Bundesärztekammer.
Prof. Helpap ist seit 1992 intensiv in die ärztliche Fortbildung der Stadt Singen sowie in der Region HegauUntersee und Waldshut eingeschaltet. 1985 wurde der Onkologische Arbeitskreis Hegau-Untersee unter seiner Leitung ins Leben gerufen. Seit nunmehr 15 Jahren wurden mehr als 150 klinisch-pathologische Fortbildungskonferenzen auf Initiative und unter Leitung von Prof. Helpap durchgeführt. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote