SUPPLEMENT: PRAXiS

USB-Stick für medizinische Daten

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Medistick ist eine persönliche Krankenakte auf einem USB-Stick, die im Notfall medizinische Daten des Nutzers direkt auf jedem Computer mit USB-Anschluss verfügbar macht. Die individuellen Angaben – wie Diagnosen, Medikamente, Allergien, Impfungen und Operationen – werden in die vorhandene Datenbank eingegeben und stehen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung. Das System ist in einem javabasierten Programm auf handelsüblichen USB-Sticks realisiert, das die Datensicherheit garantiert: Sämtliche Informationen werden verschlüsselt abgelegt und können nicht automatisiert ausgelesen werden. Welche Daten einzusehen sind, wird vom Nutzer festgelegt und durch Passwort geschützt. So können bestimmte Notfalldaten zur Einsicht ständig freigegeben, andere nur mit Passwort gesehen werden. Eine Videodemonstration des Programmes ist abrufbar unter www.medistick.ch/de/de_demonstration. Informationen: www.medistick-notfallakte.de EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema