ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2009Internetportal: Informationen zu Wachstumsstörungen

MEDIEN

Internetportal: Informationen zu Wachstumsstörungen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Gründe für eine Wachstumsstörung sollten möglichst frühzeitig abgeklärt werden. Foto: iStockphoto
Die Gründe für eine Wachstumsstörung sollten möglichst frühzeitig abgeklärt werden. Foto: iStockphoto
Eltern fühlen sich häufig verunsichert, wenn ihr Kind nicht im gleichen Tempo wächst wie Spielkameraden oder Mitschüler. Eine Website unterstützt Betroffene, mehr über die Hintergründe von Wachstumsstörungen zu erfahren. Wenn ein Kind nicht seinem Alter entsprechend wächst, kann dies viele Ursachen haben. Ein frühzeitiges Abklären der Gründe kann dazu beitragen, die Therapiemöglichkeiten bei den Betroffenen zu erweitern. Unter www.ein fach-wachsen.de können sich Eltern darüber informieren, was mögliche Anzeichen einer Wachstumsstörung sind und wie die Ursachen beim Kinderarzt abgeklärt werden können. Eine Checkliste zur Selbstdiagnose dient als Vorbereitung für den Arztbesuch.

Welche Behandlungsmethoden bei Wachstumsstörungen aufgrund eines Wachstumshormonmangels verfügbar sind, ist Thema einer eigenständigen Rubrik. Wer auf der Suche nach einem Wachstumsspezialisten ist, findet im Servicebereich die Weiterleitung zu einer Datenbank, in der man gezielt nach Kinderendokrinologen suchen kann. Anforderungsmöglichkeiten für Broschüren und Informationsmaterialien sowie Links zu themenspezifischen Inhalten ergänzen das Webangebot für Eltern und Patienten. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema