Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wissenschaftspreise und Forschungsförderungen der DOG – ausgeschrieben von der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Ausgelobt werden unter anderem der Leonhard-Klein-Preis, Dotation: 15 000 Euro, Einsendeschluss: 31. März, sowie der Senator-Hermann-Wacker-Preis, Dotation: 10 000 Euro, Einsendeschluss: 1. Dezember. Weitere Informationen zu allen Förderpreisen der DOG im Internet unter: www.dog.org/ dog/preise.html.

Dr.-Volker-Helbig-Preis für Epilepsieforschung – ausgeschrieben durch das Interdisziplinäre Epilepsie-Zentrum am Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Dotation: 2 500 Euro. Die Bewerber sollten nicht älter als 35 Jahre sein. Bewerbungen (bis zum 18. April) in vierfacher Ausfertigung an: Prof. Dr. Felix Rosenow, Klinik für Neurologie, EZM, Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Rudolf-Bultmann-Straße 8, 35039 Marburg, E-Mail: rosenow@ staff.uni-marburg.de.

DACED-Zukunftspreis – ausgeschrieben von der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (DACED) für wissenschaftlich hervorragende experimentelle oder klinische Arbeiten auf dem Gebiet der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Dotation: 7 500 Euro, gestiftet von der Firma Ferring-Arzneimittel, Kiel. Bewerbungsschluss ist der 19. April. Weitere Informationen im Internet unter: www.dgvs.de. Bewerbungen an E-Mail: Andreas.Sturm @charite.de oder Britta.Siegmund@charite.de. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote