ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2009Im Osten viel Neues - Achttägige Rundreise: Estland – Lettland – Litauen

LESERREISE

Im Osten viel Neues - Achttägige Rundreise: Estland – Lettland – Litauen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Blick über Tallinn Foto: Baltikum Tourismus Zentrale
Blick über Tallinn Foto: Baltikum Tourismus Zentrale
Jahrzehnte lagen die baltischen Staaten hinter dem Eisernen Vorhang – bis die „Singende Revolution“ die Rückkehr nach Europa einleitete. Neben den Hauptstädten Tallinn, Riga und Vilnius kann man im Baltikum aber auch jede Menge Natur entdecken.

Reiseverlauf
1. Tag: Nachmittags Flug mit Lufthansa von Frankfurt am Main nach Tallinn, der Hauptstadt von Estland. Transfer zum Hotel und Abendessen in einem Altstadtrestaurant.

2. Tag: Stadtrundgang durch Tallinn. Nachmittags freie Zeit, um Tallinn zu erkunden. Fakultativ: Ausflug (gegen Mehrpreis) in den Lahemaa-Nationalpark. Etwa 40 Kilometer östlich von Tallinn liegt Lahemaa, das urwüchsige „Land der Buchten“. Spaziergang mit einem Führer über Sandstrände mit Schatten spendenden Kiefern und durch rötlich schimmernde Moore.

3. Tag: Fahrt von Tallinn ins Seebad Pärnu. Hier sorgen die Kastanien- und Eichenalleen für Schatten und die Ostsee für eine frische Brise. „Pärnu ist unsere Sommerhauptstadt“, so der Reiseführer. Danach Fahrt entlang der Küstenstraße in die lettische Hauptstadt Riga. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Spaziergang durch die ungekrönte Hauptstadt des Baltikums. Ihre turmreiche Silhouette erinnert an die von Lübeck. Selbst die Namen der drei bedeutendsten Lübecker Kirchen – St. Petri, St. Marien und St. Jakobi – findet man in Riga wieder.

5. Tag: Freizeit in Riga oder Ausflug (gegen Mehrpreis) in den Gauja-Nationalpark. Die Gauja schlängelt sich zwischen steil aufragenden Sandsteinklippen durch eine hügelige Waldlandschaft. Goldgelbe und rotbraune, bis zu 80 Meter hohe Felsen säumen das Ufer ebenso wie Höhlen, Grotten und lichte Birkenwälder. Diese Region, auch bekannt als „Lettische Schweiz“, steht unter strengem Naturschutz.

6. Tag: Südlich von Riga liegt das Barockschloss Rundale. Zarin Anna gab den Grund und das Geld, den Masterplan hatte ihr Geliebter Johann von Biron, Herzog von Kurland. Er beauftragte mit dem Bau den italienischen Meister Rastrelli, der bereits das St. Petersburger Winterpalais erbaut hatte. Gegen Mittag Ankunft in Litauen. Stopp in `´Siauliai, am Berg der Kreuze. Keiner weiß, ob an diesem nationalen Heiligtum 10 000 oder 100 000 Kreuze stehen. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt in die Hauptstadt Vilnius.

7. Tag: Spaziergang hinauf zum Burgberg mit der Gediminas-Burg. Beim Marsch durch die Geschichte der Stadt fehlen weder die Kathedrale noch die altehrwürdige Universität. Freizeit für den Rest des Tages. Abschiedsabendessen in einem typisch litauischen Restaurant.

8. Tag: Vormittags Fahrt nach Trakai, einst Hauptstadt des Reichs. Bevor die berühmte Wasserburg besichtigt wird, durchquert man die Karäersiedlung mit ihren alten Holzhäusern. Zeit für eine Bootspartie oder für einen Spaziergang am Seeufer. Nachmittags Rückflug von Vilnius nach Frankfurt. Individuelle Weiterreise zu den Ausgangsorten.

wichtige Informationen:
Reisedaten
- 26. Juli bis 2. August 2009
- 9. bis 16. August 2009
Reisepreis pro Person
- 1 295 Euro, Einzelzimmerzuschlag 215 Euro, Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; maximale Teilnehmerzahl: 29 Personen
Leistungen
- Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M. nach Tallinn und zurück von Vilnius in der Touristenklasse
- Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren
- Sieben Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
- Transfers und Rundreise in bequemen Reisebussen
- Stadtrundgänge in Tallinn, Riga und Vilnius
- Begrüßungsabendessen in Tallinn
- Abendessen mit lettischen Spezialitäten in Riga
- Mittagessen in `´Siauliai
- Abschiedsessen in Vilnius
- DB-Rail&Fly-Bahnanreise zum/vom Abflugsort in der zweiten Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland aus
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Reiseunterlagen mit einem Reiseführer
- Sicherungsschein
- Eintrittsgelder
Zusätzlich buchbar
- Ausflugspaket/zwei Ausflüge: 125 Euro
Veranstalter
Marco Polo, München
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/70 11-62 89
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema