ArchivDeutsches Ärzteblatt PP3/2009Bücher – Neueingänge

BÜCHER

Bücher – Neueingänge

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Psychotherapie/Psychiatrie
Agathe Israel, Björn Reißmann: Früh in der Welt. Das Erleben des Frühgeborenen und seiner Eltern auf der neonatologischen Intensivstation. Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 2008, 132 Seiten, Broschur, 19,90 Euro

Ludger M. Hermanns (Hrsg.): Psychoanalyse in Selbstdarstellungen, Band VII. Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 2008, 188 Seiten, Paperback, 19,90 Euro

Astrid Müller, Martina de Zwaan, James E. Mitchell: Pathologisches Kaufen. Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2008, 93 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 34,95 Euro

Dieter Best: Kommentar zur Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). 2. Auflage. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2008, 160 Seiten, kartoniert, 39,95 Euro

Dieter Korczak (Hg.): Die Macht der Träume. Antworten aus Philosophie, Psychoanalyse, Kultursoziologie und Medizin. Asanger Verlag, Kröning 2008, 236 Seiten, kartoniert, 25 Euro

Eckhart Salzmann: Wege aus der Angst – Wege zur Selbständigkeit. Lit Verlag, Berlin 2008, 176 Seiten, kartoniert, 9,90 Euro

Eva Wunderer, Andreas Schnebel: Interdisziplinäre Essstörungstherapie. Psychotherapie, Medizinische Behandlung, Sozialpädagogische Begleitung, Ernährungstherapie. Beltz Verlag, Weinheim, Basel 2008, 326 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 29,90 Euro

Gerhard Böhme: Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen. 2. Auflage. Huber, Bern 2008, 293 Seiten, kartoniert, 34,95 Euro

Manuela Torelli: Psychoanalyse lesbischer Sexualität. Reihe: Bibliothek der Psychoanalyse. Psychosozial-Verlag, Gießen 2008, 327 Seiten, Broschur, 39,90 Euro

Jürgen Margraf, Silvia Schneider (Hrsg.): Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Band 2: Störungen im Erwachsenenalter – Spezielle Indikationen – Glossar. 3. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009, 785 Seiten, gebunden, 69,95 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema