ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2009Betriebswirtschaftslehre: Selbststudium

MEDIEN

Betriebswirtschaftslehre: Selbststudium

Jessen, Jens

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Andreas Frodl: BWL für Mediziner. Betriebswirtschaftslehre für Studium und Selbststudium. de Gruyter, Berlin, New York, 2008, 345 Seiten, gebunden, 49,95 Euro
Andreas Frodl: BWL für Mediziner. Betriebswirtschaftslehre für Studium und Selbststudium. de Gruyter, Berlin, New York, 2008, 345 Seiten, gebunden, 49,95 Euro
Ärzte müssen als Selbstständige und Angestellte wirtschaftlich handeln. Daher werden spätestens nach dem Medizinstudium Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre (BWL) erforderlich. In der medizinischen Ausbildung werden betriebswirtschaftliche Themen kaum angesprochen. Doch die ökonomischen Ansprüche wachsen. Mit dem vorgestellten Buch erhalten Ärzte eine Handreichung, mit der sie betriebswirtschaftlichen Forderungen besser nachkommen können.

Anschaulich werden die für die Medizin relevanten Aspekte der Betriebswirtschaft dargestellt. Der Inhalt des Buchs orientiert sich am Curriculum des BWL-Grundstudiums an betriebswirtschaftlichen Fakultäten. Es ist als Lernprogramm konzipiert und modular strukturiert. Die verschiedenen Einheiten können unabhängig voneinander gelesen werden. Jedes Modul ist in einzelne Lernabschnitte untergliedert, die teilweise aufeinander aufbauen. 39 Abbildungen, 60 Tabellen und Hervorhebungen illustrieren den Lernstoff. Mithilfe von Verständnisfragen (Lösungen im Anhang) kann der Leser sein Wissen überprüfen.

BWL im Selbststudium, preisgünstig und ortsungebunden – das ist die Idee hinter dem Buch. Es ist auch als studienbegleitendes Lehrbuch für BWL-Zusatz- und Aufbaustudiengänge geeignet. Jens Jessen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema